Sarah Kern: Peinliche Foto-Panne

Eigentlich wollte Sarah Kern nur ein Foto von dem köstlichen Hotel-Frühstück auf Instagram posten. Allerdings spiegelt sich in der Aufnahme ihr kompletter Körper - nackt!
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Sarah Kern auf Instagram.
instagram.com/sarahkernmuenchen 13 Sarah Kern auf Instagram.
Sarah Kern auf Instagram.
instagram.com/sarahkernmuenchen 13 Sarah Kern auf Instagram.
Sarah Kern auf Instagram.
instagram.com/sarahkernmuenchen 13 Sarah Kern auf Instagram.
Sarah Kern auf Instagram.
instagram.com/sarahkernmuenchen 13 Sarah Kern auf Instagram.
Sarah Kern auf Instagram.
instagram.com/sarahkernmuenchen 13 Sarah Kern auf Instagram.
Sarah Kern auf Instagram.
instagram.com/sarahkernmuenchen 13 Sarah Kern auf Instagram.
Sarah Kern auf Instagram.
instagram.com/sarahkernmuenchen 13 Sarah Kern auf Instagram.
Sarah Kern auf Instagram.
instagram.com/sarahkernmuenchen 13 Sarah Kern auf Instagram.
Sarah Kern auf Instagram.
instagram.com/sarahkernmuenchen 13 Sarah Kern auf Instagram.
Sarah Kern auf Instagram.
instagram.com/sarahkernmuenchen 13 Sarah Kern auf Instagram.
Sarah Kern auf Instagram.
instagram.com/sarahkernmuenchen 13 Sarah Kern auf Instagram.
Sarah Kern auf Instagram.
instagram.com/sarahkernmuenchen 13 Sarah Kern auf Instagram.
Sarah Kern auf Instagram.
instagram.com/sarahkernmuenchen 13 Sarah Kern auf Instagram.

München - Dieser Post ist mal gründlich daneben gegangen: Sarah Kern wollte ihren Followern eigentlich nur das köstliche Hotel-Frühstück präsentieren, dass sie sich zusammen mit ihrem neuen Freund Alieu auf ihr Zimmer bestellt hat, doch dummerweise hat sie sich dabei nackt fotografiert. Scheinbar hatte die Designerin nur Augen für ihre Croissants und den Kaffee und hat dabei übersehen, dass sich ihr nackter Körper in den zwei Servierglocken des Hotels spiegelt.

Die Blondine selbst hat ihren Fauxpas gar nicht bemerkt. Erst nachdem sie mehrere Follower auf ihr unfreiwilliges Nackt-Foto hingewiesen hatten, entfernte Kern das Bild von ihrem Profil. Allerdings hätte ein weiteres freizügiges Bild sicherlich keinen Schaden angerichtet, denn die 45-Jährige hat sich bereits für die Männermagazinr "Playboy" und "Penthouse" ausgezogen.

Sehen Sie weitere Instagram-Posts der Designerin in der Bilderstrecke.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare