Sarah Engels zeigt Entwicklung ihres kugelrunden Babybauchs

Schon bald wird Sarah Engels wieder Mutter. Auf Instagram zeigt die hochschwangere Sängerin nun, wie sich ihr Babybauch in den vergangenen Wochen entwickelt hat.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sarah Engels erwartet derzeit ihr zweites Kind.
Sarah Engels erwartet derzeit ihr zweites Kind. © imago images/Future Image

Sarah Engels (29) steht kurz vor der Geburt ihres zweiten Kindes. Auf Instagram hat die Sängerin eine Fotomontage veröffentlicht, die sie in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft zeigt - vom schlanken Anfang bis hin zum kugelrunden Babybäuchlein.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

"Einfach nur zu krass"

"Wahnsinn, zu was der Körper einer Frau in der Lage ist", schreibt Engels dazu. Der Vergleich zwischen der ersten und der letzten Aufnahme sei "einfach nur zu krass". Die 29-Jährige sei "stolz auf meinen Körper und auf das, was er leistet". Außerdem sei sie "vor allem unfassbar dankbar, dass er uns dieses Wunder schenkt". Sie habe keine Worte dafür. Direkt an ihre Follower gerichtet, fragt Engels, was diese denken, wenn sie diese Entwicklung sehen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Fans und Kollegen aus dem Showgeschäft zeigen sich in den Kommentaren begeistert. "Wunderschön", antwortet Sängerin und Reality-TV-Star Jenny Frankhauser (29), Schauspielerin Susan Sideropoulos (41) bezeichnet die Entwicklung unterdessen als "zauberhaft schön". Moderatorin und Schauspielerin Jana Schölermann (34), die selbst gerade schwanger ist, schreibt: "So schön, deinen Bauch im Schnelldurchlauf wachsen zu sehen!!!"

Engels hatte ihren Ehemann Julian (28) im Mai geheiratet. Kurz darauf hatte das Paar öffentlich gemacht, dass es ein gemeinsames Baby erwarte. "Die letzten Monate schon hüten wir ein ganz besonderes Geheimnis in meinem Bauch", erklärte die Sängerin Anfang Juni bei Instagram. Wenige Wochen später erklärte sie dann auch, dass ihr Sohn Alessio (6), der aus einer vorangegangenen Ehe zu Pietro Lombardi (29) stammt, ein Schwesterchen bekommen wird.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren