Samuel L. Jackson kommt mit Avengers-Maske zur Corona-Impfung

Samuel L. Jackson hat sich die erste Dosis seiner Corona-Impfung abgeholt. Dabei trug der Hollywood-Star eine Avengers-Maske, wie er auf Instagram zeigt.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Samuel L. Jackson bei der Premiere von "Spider-Man: Far From Home" in Hollywood
Samuel L. Jackson bei der Premiere von "Spider-Man: Far From Home" in Hollywood © Tinseltown/Shutterstock.com

Hollywood-Star Samuel L. Jackson (72, "Avengers: Endgame") hat sich gegen Corona impfen lassen. Das teilte der Schauspieler auf Instagram mit seinen fast sieben Millionen Followern. Der 72-Jährige postete zwei Bilder, die ihn im Auto bei einem Impfzentrum zeigen, wo er "die erste Dosis" bekam.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Auf dem zweiten Schnappschuss ist Jackson mit einer Maske mit Avengers-Motiven zu sehen. Zum bunten Mund-Nasen-Schutz im Comic-Stil kombinierte der Schauspieler, der im Marvel Cinematic Universe seit 2008 die Rolle des S.H.I.E.L.D.-Bosses Nick Fury spielt, eine runde Brille und eine weiße Baseballkappe sowie einen grauen Kapuzenpullover. Warum er unter anderem die Rolle in den Marvel-Filmen angenommen hat, erklärte er in einem "Collider"-Interview einmal so: "Ich mache viele Waffen- oder Actionfilme, weil ich sie geliebt habe, als ich aufgewachsen bin." Er wähle manchmal die Rollen nur aus, "weil es Filme sind, die ich mir als Kind oder in jungen Jahren angesehen hätte".

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren