Sami Khedira: Verarbeitet er so die Trennung?

Erst das überraschende Beziehungs-Aus von Sami Khedira und "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin Lena Gercke, dann das große Schweigen. Jetzt meldet sich der Fußballer mit ersten Posts auf Instagram zurück.
| (lsj/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sami Khedira tut anscheinend alles, um sich nach der Trennung von Model Lena Gercke nicht hängen zu lassen
Instagram/sami_khedira6 Sami Khedira tut anscheinend alles, um sich nach der Trennung von Model Lena Gercke nicht hängen zu lassen

Sami Khedira (28) macht eine schwere Zeit durch: Erst vor Kurzem gab er der Öffentlichkeit bekannt, dass seine Langzeit-Verlobte Lena Gercke (27) und er jetzt getrennte Wege gehen. Vier Jahre waren der Weltmeister und die erste Gewinnerin von "Germany's Next Topmodel" ein Paar. Im Statement zur Trennung erklärte der Mittelfeld-Spieler: "Keinem von uns fiel die Entscheidung leicht und wir bitten daher um Verständnis, dass weitere Details nicht mit der Öffentlichkeit geteilt werden".

Auf MyVideo sehen Sie noch einmal einen Clip über Lena Gercke und Sami Khedira

Samy Khedira (r.) beim Training mit Cacau Foto:Instagram/sami_khedira6

Jetzt meldete sich Khedira auf seinem Instagram Account zurück - und zwar gleich mit drei Fotos. Alle zeigen ihn bei den harten Vorbereitungen für die nächste Saison. Es scheint, als habe sich der deutsche Nationalspieler voll in seine Arbeit gestürzt. Dass ihm dabei Freunde und Kollegen wie Cacau zur Seite stehen, ist bestimmt hilfreich.

Auf dem Platz kann der Fußballer richtig Dampf ablassen Foto:Instagram/sami_khedira6

Khedira, der seit Kurzem bei Juventus Turin unter Vertrag steht, zieht auf einem Foto voll ab und lässt augenscheinlich beim Bolzen richtig Dampf ab. Mit diesem Training wird es bestimmt ein super Start in die neue Saison. Toi, toi, toi!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren