Rupert Grint: Zarte Bande am Set

Rupert Grint über zarte Bande am "Harry Potter"-Set
| (wag/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sorgt für Gerüchte: Rupert Grint spricht über seine Zeit am "Harry Potter"-Set
Landmark Media/ImageCollect Sorgt für Gerüchte: Rupert Grint spricht über seine Zeit am "Harry Potter"-Set

"Da war immer etwas. Da waren kleine Funken."

War da wirklich was? Bestellen Sie hier alle "Harry Potter"-Filme in Blu-Ray-Qualität

Schauspieler Rupert Grint (31, "Miss Potter") glaubt vor Jahren Anzeichen der gegenseitigen Zuneigung bei Emma Watson (29, "Die Schöne und das Biest") und Tom Felton (32, "The Flash") entdeckt zu haben. Die Schauspieler arbeiteten im Kinder- und Teenager-Alter gemeinsam an den "Harry Potter"-Blockbustern und der Brite offenbarte in einem Interview mit "Entertainment Tonight" nun, damals "kleine Funken" zwischen seinen Co-Stars wahrgenommen zu haben. "Aber wir waren Kinder. Es war wie jede Art von Spielplatzromanze", stellte Grint dann allerdings auch klar.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren