Rumer Willis erklärt ihre Locken

Rumer Willis erklärt ihre Locken
| (pcl/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Sein Aussehen so zu akzeptieren, wie es ist, fällt nicht jedem leicht. Der eine hadert mit seinen Ohren, die andere mit ihrer Nase. Schauspielerin Rumer Willis (30, "Empire") hatte ihre Probleme mit ihren Haaren, wie sie in einem Instagram-Post nun verraten hat. Die Tochter von Hollywood-Star Bruce Willis (64, "Sin City") mochte weder ihre Locken noch deren Farbe.

Erweitern Sie noch heute Ihre Filmsammlung um "Return to Sender" mit Rumer Willis

"Mein ganzes Leben lang habe ich meine Locken gehasst und ihre Farbe fand ich langweilig", schreibt sie unter anderem. Eine "brutale" allergische Reaktion auf ein Haarfärbemittel habe sie aber zum Umdenken bewegt. Seit Dezember färbe sie ihre Haare nun nicht mehr und sie lasse auch ihre grauen Haare zu. Schwerer habe sie sich mit ihren Locken getan, nun aber habe sie gelernt, sich selbst zu lieben.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren