RTL: Felix von Jascheroff steigt bei "GZSZ" aus

Überraschendes Aus bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"! Nach 13 Jahren steigt Felix von Jascheroff aus der RTL-Soap aus. Private Gründe scheinen den Ausschlag dafür gegeben zu haben. Doch die Fans können hoffen: Eine Rückkehr scheint möglich.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Seit 13 Jahren eine Bank bei "GZSZ": Felix von Jascheroff
RTL / Rolf Baumgartner Seit 13 Jahren eine Bank bei "GZSZ": Felix von Jascheroff

Berlin - Aus für Schauspieler Felix von Jascheroff bei der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"! Der 31-Jährige steigt nach Informationen der "Bild"-Zeitung nach 13 Jahren überraschend aus der Serie aus. Dort spielt er derzeit die tragende Rolle des Barbesitzers John Bachmann. Die Gründe für das Ende scheinen privater Natur zu sein.

Hier gibt es die große "GZSZ"-Geschenkbox. Natürlich auch mit Felix von Jascheroff!

"Ich widme mich 2014 neuen Aufgaben. Natürlich wird der Abschied schwer fallen. Dafür freue ich mich ungemein auf eine Pause - und das gemeinsam mit meinem Sohn und meiner Partnerin", sagte der Darsteller der Zeitung. Wie er aus der Serie ausscheidet, darf Jascheroff noch nicht verraten, einen Serientod werden die Fans allerdings offenbar nicht miterleben müssen. Ein späteres Wiedersehen möchte der gebürtige Berliner nämlich nicht ausschließen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren