Sharon Stone stiehlt Fürst Albert von Monaco die Show

Fürst Albert von Monaco ist für sein Engagement zum Schutz des Planeten und der Ozeane geehrt worden. Hollywood-Prominenz wie Sharon Stone ließ sich das nicht entgehen.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Fürst Albert II. und Sharon Stone bei der "Global Ocean Gala" in Los Angeles
Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect Fürst Albert II. und Sharon Stone bei der "Global Ocean Gala" in Los Angeles

Große Bühne für Fürst Albert II. von Monaco (61) in Hollywood. Er wurde in Los Angeles bei der "The Global Ocean Gala" für sein Engagement zum Schutz des Planeten und der Ozeane ausgezeichnet. Das Event, das ihm zu Ehren stattfand, ließen sich auch einige Hollywood-Stars nicht entgehen. Allen voran Schauspielerin Sharon Stone (61, "Basic Instinct"), die in einem grünen Glitzer-Anzug, unter dem sie nur einen schwarzen BH trug, mit Albert II. für Fotos posierte.

Die Laudatio auf den Fürsten von Monaco hielt Schauspielerin Uma Thurman (49, "Kill Bill"). "Fast & Furious"-Star Michelle Rodríguez (41) funkelte in Silber bei der Gala, auch Sänger Robin Thicke (42, "Blurred Lines") und seine Partnerin April Love Geary waren dabei. Während Alberts Ehefrau, Charlène von Monaco (42), durch Abwesenheit glänzte, konnte er sich über andere familiäre Unterstützung freuen. Seine uneheliche Tochter, die US-Amerikanerin Jazmin Grace Grimaldi (27), war vor Ort.

Sie wollen etwas für die Umwelt tun? Hier gibt es das Buch "Nachhaltig leben ohne Plastik: Umwelt schützen, gesund leben und ökologischen Fußabdruck verkleinern: Mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz durch Zero Waste"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren