Prinzessin Madeleine teilt ein besonderes Bild mit den Fans

Prinzessin Madeleine lebt mit ihrer Familie in den USA abseits der Öffentlichkeit. Jetzt hat sie ihren Fans aber eine Freude gemacht.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Prinzessin Madeleine bei einem Auftritt 2019 in Schweden.
imago images/PPE Prinzessin Madeleine bei einem Auftritt 2019 in Schweden.

Seit Sommer 2018 lebt Madeleine von Schweden (38) mit ihrem Ehemann Chris O'Neill (46) und den gemeinsamen Kindern in Florida, USA. Jetzt teilte die Prinzessin einen aktuellen Schnappschuss von ihren Kindern Prinzessin Leonore (6), Prinz Nicolas (5) und Prinzessin Adrienne (2) - zur Freude ihrer Fans.

Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Auf dem Bild, zu dem Madeleine schlicht "Frohen 2. Advent" schrieb, sind die drei Kinder und ein Adventskranz zu sehen. Während die beiden Mädchen beobachten, wie ihre Mutter gerade eine Kerze anzündet, lächelt Prinz Nicolas, mit Hand unter dem Kinn, gekonnt in die Kamera. Seine Schwestern präsentieren auf dem Schnappschuss rote Outfits, der Fünfjährige trägt ein blau-kariertes Hemd. Über 30.000 Likes hat das Bild bereits.

Von London in die USA

Prinzessin Madeleine ist die jüngste Tochter von König Carl XVI. Gustaf von Schweden (74) und Königin Silvia (76). Vor dem Umzug in die USA lebte sie mit Mann und Kindern bereits in London. Zu den Vereinigten Staaten hat das Paar eine ganz besondere Verbindung: Prinzessin Madeleine lebte nach ihrer Trennung von Jonas Bergström im Jahr 2010 einige Zeit in New York und lernte währenddessen ihren jetzigen Ehemann kennen. Während dieser Zeit arbeitete sie auch für die Stiftung "World Child Foundation", für die sie weiter tätig ist. Chris O'Neill, ein britisch-amerikanischer Geschäftsmann, ist in Florida aufgewachsen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren