Rot-Kreuz-Ball: Prinz Albert und Charlene zogen alle Blicke auf sich

Zum ersten Mal traten sie als Pärchen bei diesem traditionellen Event auf: Prinz Albert von Monaco und seine Verlobte Charlene Wittstock wurden von rund 800 Gästen beim Rot-Kreuz-Ball bestaunt.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Prinz Albert und seine Charlene: Im nächsten Jahr werden die beiden heiraten
dpa Prinz Albert und seine Charlene: Im nächsten Jahr werden die beiden heiraten

PARIS - Zum ersten Mal traten sie als Pärchen bei diesem traditionellen Event auf: Prinz Albert von Monaco und seine Verlobte Charlene Wittstock wurden von rund 800 Gästen beim Rot-Kreuz-Ball bestaunt.

Mehr als 800 Gäste haben sich auf dem traditionellen Rot-Kreuz-Ball in Monaco amüsiert. Das Fest stand in diesem Jahr unter dem Motto des goldenen Zeitalters der großen Ozeandampfer. Prinz Albert und seine Verlobte Charlene Wittstock eröffneten die Veranstaltung am Freitagabend gemeinsam – er im Smoking mit schwarzer Fliege, sie in beigem, schulterfreiem Kleid.

Die Einnahmen des Balls, dessen Eintrittskarten 1000 Euro kosteten, gehen an das Hilfswerk des Roten Kreuzes. Unter den Gästen war auch Modeschöpfer Karl Lagerfeld. Auf der Bühne spielte unter anderem der Musiker Tom Jones. Die lang erwartete Hochzeit des monegassischen Prinzen und seiner südafrikanische Ex-Schwimmerin ist für den 8. Juli 2011 geplant.

dpa

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren