Roger Cicero: So wird die Trauerfeier in Hamburg

Vor drei Wochen ist Roger Cicero überraschend an einem Hirnschlag gestorben. Am Freitag findet in Hamburg die Trauerfeier für den beliebten Sänger statt. Auch die Fans können sich verabschieden.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Am 24. März ist Roger Cicero überraschend an einem Hirnschlag gestorben.
dpa Am 24. März ist Roger Cicero überraschend an einem Hirnschlag gestorben.

Hamburg - Vor drei Wochen schockierte die Meldung seines plötzlichen Todes ganz Deutschland. Am Freitag werden nun Weggefährten, Freunde und Fans Abschied nehmen von Roger Cicero, der am 24. März überraschend mit nur 45 Jahren verstorben ist. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, wird die Trauerfeier für den Sänger in der St. Gertrud-Kirche in Hamburg stattfinden.

Musik von Roger Cicero können Sie hier bestellen

"Im Sinne von Roger Cicero bitten wir von Beileidsbekundungen und Blumen vor Ort Abstand zu nehmen. Roger würde sich sicher über eine Spende für die Organisation `Save the Children' freuen", zitiert die "Bild" aus der Einladung zur Gedenkfeier.

Bereits Monate vor dem Hirnschlag: Xavier Naidoo hatte Roger Cicero noch gewarnt

Freunde und Fans, die sich von Cicero verabschieden möchten, haben demnach ab elf Uhr die Möglichkeit, die Kirche zu besuchen. Bei der eigentlichen Trauerfeier um 13 Uhr werden sowohl Plattenfirma, Konzertveranstalter als auch Freunde und Kollegen Trauerreden halten. Zu Ehren des Sängers werden die Musiker seiner Big-Band die Veranstaltung musikalisch untermalen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren