Robbie Williams trauert um langjährigen Manager

Robbie Williams verabschiedete sich in einem Tweet von seinem Manager. David Enthoven verstarb nach kurzer Krankheit im Alter von 72 Jahren. Er hatte Williams nach seiner Zeit bei Take That unterstützt.
| (jb/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Robbie Williams verabschiedete sich in einem Tweet von seinem Manager. David Enthoven verstarb nach kurzer Krankheit im Alter von 72 Jahren. Er hatte Williams nach seiner Zeit bei Take That unterstützt.

Robbie Williams (42, "Rudebox") trauert um seinen langjährigen Manager David Enthoven. Sein "Freund, Mentor und Held" verstarb einer Twitter-Meldung des Musik-Stars zufolge am Mittwoch. Wie unter anderem der "Mirror" berichtet, sei beim 72-Jährigen erst vor wenigen Tagen Krebs diagnostiziert worden.

Sehen Sie auf Clipfish das Musikvideo zu Robbie Williams' Song "Rudebox"

Williams schreibt in seinem Twitter-Post weiter: "David Enthoven ich liebe dich RIP." Der Manager hatte Williams seit seinem Ausstieg aus der Boyband Take That ab 1996 unterstützt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren