Robbie Williams: Mysteriöse Krankheit zwang ihn zum Tour-Abbruch

Robbie Williams meldet sich nach seinem plötzlichen Tour-Abbruch mit einem emotionalen Video zurück und verrät seinen Fans, warum es sein musste.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Schock-Nachricht von Robbie Williams (43, "Angels")! In einem Video wandte sich der Sänger an seine Fans und verriet den wahren Grund für seinen plötzlichen Tour-Abbruch Anfang September: Er litt unter schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen und lag deswegen sogar eine Zeit lang auf der Intensivstation.

Um welche Krankheit es sich dabei genau handelt, verriet der Sänger nicht. Seit 1998 habe er keine Tour mehr aus gesundheitlichen Gründen absagen müssen, so Williams weiter. "Von daher könnt ihr euch vorstellen, dass wirklich etwas nicht stimmt, wenn ich es nicht machen kann", erklärt der Sänger. Für fünf Wochen hätte ihn diese Erkrankung außer Gefecht gesetzt, inzwischen sei er aber "fast wieder gesund". (In seiner Biografie erzählt Robbie Williams offen von seinen Alkohol- und Drogen-Exzessen)

Er achtet jetzt besser auf seine Gesundheit

Zum Schluss des Videos berichtet der Musiker noch, dass er jetzt noch viel mehr auf seine Gesundheit achte. Er lebe jetzt vegan, mache jeden Tag Yoga und Pilates. "Und am Sonntag gönne ich mir einen richtig großen Burger", scherzt Williams.

Der britische Entertainer ist bekannt für seine Alkohol- und Drogen-Probleme, mit denen er in der Vergangenheit zu kämpfen hatte. An seinem 33. Geburtstag im Jahr 2007 ließ er sich freiwillig in eine US-Entzugsklinik einweisen und wurde clean.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren