"Riverdale"-Star KJ Apa ist Papa geworden

Riverdale"-Star KJ Apa und seine Freundin Clara Berry haben ihr erstes gemeinsames Kind bekommen. Zahlreiche Stars gratulieren den frischgebackenen Eltern.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Riverdale"-Star KJ Apa ist Papa geworden.
"Riverdale"-Star KJ Apa ist Papa geworden. © Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

"Riverdale"-Star KJ Apa (24) und Model Clara Berry sind Eltern geworden. Berry teilte die Neuigkeiten am Sonntag auf Instagram mit und postete ein süßes Foto, auf dem sie die Hand ihres neugeborenen Sohnes auf der ihren hält.

"Sasha Vai Keneti Apa, geboren am 23. September", betitelte sie das Bild. "Er ist eine perfekte Vollkommenheit. Ich bin die Glücklichste, jetzt zwei Männer in meinem Leben zu haben, die mein Herz mit dieser kosmischen, gigantisch großen Liebe füllen. " Apa teilte das Foto in einer Instagram-Story.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

"Riverdale"-Kollegin Lili Reinhart (25) kommentierte: "Ich kann es nicht abwarten, ihn zu treffen. Gratuliere euch". Rumer Willis (33) schrieb: "Gratuliere, du Schöne!! Ich kann es kaum abwarten, diesen süßen Jungen zu treffen." Ihre Schwester, Tallulah Willis (27), freute sich ebenfalls mit dem Paar. "Ahhhhh mein kleiner Prinz!!", kommentierte sie unter dem Post. Und auch Scout Willis (30) postete Glückwünsche zusammen mit weinenden Emojis für das Paar.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Vorfreude bei "Riverdale"-Kollegen

Berry hatte ihre Schwangerschaft auf subtile Weise in einem Instagram-Post am 19. Mai bestätigt. Auf dem Schnappschuss zeigte sie ihren nackten Babybauch, während sie für mehrere Fotos posierte. Apa verkündete die Neuigkeit noch am selben Tag, indem er einfach ein Bild von sich und Berry postete, auf dem sie zusammen auf einem Sofa liegen.

Die Ankündigung des Paares löste nicht nur bei den Fans, sondern auch bei Apas "Riverdale"-Kollegen, die sich in den Kommentaren zu seinem Posting zu Wort meldeten, eine Glückwunschwelle aus. Offiziell bestätigt haben die beiden ihre Beziehung nie.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren