Ricky Gervais: Fakten über "After Life"

Ricky Gervais: Fakten über das "Jenseits"
| (tae/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

"After Life FAQ: Die Strand-Szene wurde am 'Camber Sands' gefilmt. Der Hund ist in Wirklichkeit nicht meiner. Ja, es war wirklich jeden Tag so sonnig in England. Die Fischstäbchen waren vegan. Nein, ich trug nicht nur meine eigene Kleidung. Aber ich habe sie danach behalten."

Sie wollen mehr von Ricky Gervais sehen? Dann klicken Sie hier, um ihn als verrückten Museumsdirektor in "Nachts im Museum" zu erleben!

Ricky Gervais (57, "The Office") teilte mit seinen Fans auf Twitter ein paar Fakten über seine neue Serie "After Life". Dazu postete er ein Selfie von sich und dem Serien-Hund Brandy. Unter seinem Tweet beantwortete er noch fleißig weitere Fragen: "Hast du wirklich Müsli mit Wasser und kaltem Gemüse-Curry gegessen?", wollte einer wissen - der Comedian bejahte. "Was für eine Rasse ist der Hund?", fragte ein anderer - "Deutscher Schäferhund", antwortete der Komiker. Die Serie dreht sich um Tony (Gervais), der nach dem Tod seiner Frau nichts mehr zu verlieren hat: Er lässt den gesamten Frust an seinem sozialen Umfeld aus. Zu sehen gibt es "After Life" bei Netflix.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren