Richard Lugner schwärmt von Ornella Muti: "Sie macht alles mit!"

Von der dritten Wahl zum Traumgast: Richard "Mörtel" Lugner ist von seiner Opernball-Begleitung Ornella Muti schwer begeistert. "Sie ist der netteste Star, den wir je hatten, sie macht alles mit!"
| (dms/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ist mehr als zufrieden über seine dritte Wahl: Richard Lugner
imago images/Sven Simon Ist mehr als zufrieden über seine dritte Wahl: Richard Lugner

Die dritte Wahl von Richard "Mörtel" Lugner (87) scheint sich zu einem echten Hauptgewinn für den diesjährigen Wiener Opernball zu entwickeln. Der 87-Jährige ist von seinem Ballgast Ornella Muti (64) zumindest schwer begeistert. "Sie ist super, sie ist der netteste Star, den wir je hatten, sie macht alles mit", sagte der Bauunternehmer laut "Kronen Zeitung" über die italienische Schauspielerin. Wie die österreichische Zeitung außerdem berichtet, holte "Mörtel" die Filmdiva am Dienstag persönlich aus Genua in Italien ab. Von dort aus flogen die beiden gemeinsam mit einem Privatjet nach Wien. Dass Muti die Kosten für den Transfer zum Flughafen nach Genua sowie für die VIP-Lounge selbst übernommen haben soll, dürfte Lugner ebenfalls gefallen haben.

Das Buch "Die Lugner Story" von Andrea Buday können Sie jetzt hier bestellen.

Auch ihr Opernballkleid "Bella Ornella" inklusive eigener Stylistin habe Muti mit dabei, heißt es. Die Schauspielerin, berühmt für Filme wie "Der gezähmte Widerspenstige", hat es dem österreichischen Geschäftsmann laut "Kurier" offenbar schwer angetan: "Sie ist ein Traumgebilde ohne irgendwelche Probleme. Sie ist perfekt in Deutsch, spricht aber lieber Englisch." Die Gespräche auf Englisch führten sie abends im Hotel Sacher in Wien, in dem dann Tafelspitz serviert wurde. "Danach gab es Sachertorte mit Schlagobers", so Lugner.

Wenn Lugner zum Opernball lädt

Nach den Absagen von Skirennfahrerin Lindsey Vonn (35) und einer anderen unbekannten Prominenten konnte "Mörtel" dann also doch noch seinen obligatorischen Stargast verbuchen. Seit Jahrzehnten lädt der 87-Jährige traditionell berühmte Frauen wie Kim Kardashian (39) oder Sophia Loren (85) zum Wiener Opernball und macht daraus ein Spektakel. Das Großevent findet am Donnerstag in der Wiener Staatsoper statt und markiert den gesellschaftlichen Höhepunkt der Ballsaison im Wiener Fasching.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren