Riccardo Simonetti schafft es in die "30under30"-Liste von "Forbes"

Riccardo Simonetti hat in seinem jungen Leben schon viel erreicht. Jetzt steht der Entertainer auf einer prestigeträchtigen "Forbes"-Liste: den "30under30".
| (pcl/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Buchautor, Blogger, Influencer, Entertainer - Riccardo Simonetti (26) gilt als einer der ganz Großen in der deutschsprachigen Influencer- und Unterhaltungsszene. Und das mit gerade mal 26 Jahren. Jetzt hat Simonetti noch einen draufgesetzt. Seit Kurzem gehört er zur prestigeträchtigen "30under30"-Liste von "Forbes". Das Magazin führt ihn dort als Entertainer in der Kategorie "Life".

Lesen Sie jetzt "Mein Recht zu Funkeln" von Entertainer Riccardo Simonetti!

Unter der Marke "30 Under 30" vereint die deutschsprachige Ausgabe von "Forbes" seit 2017 junge Pioniere aus Österreich, der Schweiz und Deutschland. In der Liste finden sich Starköche und Investoren, Opernsänger und Start-up-Gründerinnen, Forscher und Olympiasiegerinnen. Neben Simonetti gehören unter anderem die Influencerin Caro Daur (24) zu den "30under30" sowie Wingcopter-Mitbegründer Tom Plümmer. Sie alle eint laut "Forbes", dass sie mit ihrem Handeln die Welt verändern.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren