"Reputation": Taylor Swift übertrifft sich selbst

Taylor Swift hat es mal wieder geschafft: Ihr neues Album "Reputation" hat sich in der ersten Woche so gut verkauft wie kein anderes Album im Jahr 2017.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Die Fans haben Popstar Taylor Swift (27, "Look What You Made Me Do") ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk gemacht: Die Sängerin hat US-Medienberichten zufolge das erfolgreichste Album des Jahres. Sie soll in der ersten Woche seit der Veröffentlichung am 10. November an die 1,29 Millionen Exemplare von "Reputation" verkauft haben. Kein anderer Künstler erzielte 2017 ein besseres Ergebnis. Es ist auch ihre stärkste erste Verkaufswoche und toppt somit noch einmal ihr Hit-Album "1989"In die Musik von Taylor Swift können Sie auch bei Amazon reinhören - drei Monate unbegrenzt für nur 0,99 Euro

Swift ist bisher die einzige Solokünstlerin, der es seit 1991 gelungen ist, mit vier verschiedenen Alben in der ersten Woche über eine Million Exemplare zu verkaufen. "Reputation" hielt sie in der ersten Woche von Streamingdiensten zurück - und auch das Weihnachtsgeschäft läuft bekanntlich erst noch an.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren