René Casselly: Hat der "Let's Dance"-Promi eine Freundin?

Zirkusakrobat René Casselly ist 2022 bei "Let's Dance" dabei. Woher kennt man den Promi-Kandidaten, was ist über sein Privatleben bekannt und hat er eine Freundin?
| Sven Geißelhardt
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
René Casselly ist 2022 bei "Let's Dance" dabei.
René Casselly ist 2022 bei "Let's Dance" dabei. © IMAGO / Eventpress

Eine Manege dürfte für René Casselly kein ungewohntes Terrain sein. Trotzdem wird die Teilnahme bei "Let's Dance" 2022 für ihn wohl eine andere Erfahrung werden. Die AZ hat das Leben des 25-Jährigen genauer beleuchtet.

Familie und Eltern von Casselly: René ist Zirkuskind der siebten Generation

Seit frühester Kindheit tritt René Casselly bereits als Artist im Zirkus auf. Seine Familie ist europaweit vor allem für ihre Arbeit mit Elefanten bekannt. René stellt die bereits siebte Generation der Zirkusdynastie und wuchs in einem Wohnwagen auf.

Im Alter von sechs Jahren trat er erstmals bei einem Zirkusfestival in Rumänien auf. Im Laufe seiner artistischen Karriere gewann René Casselly mehrere Preise, darunter den "Goldenen Junior" des New Generations Festival Monte-Carlo. Seit 2019 ist er allerdings nicht mehr in die Manege getreten.

TV-Karriere von René Casselly: Sieger bei "Ninja Warrior Germany"-Finale 2021

Seit 2017 nimmt Renè Casselly regelmäßig bei der Unterhaltungsshow "Ninja Warrior Germany" teil und erreichte in jeder Staffel das Finale. Auch in der Team-Variante der Sendung trat er an und gewann sogar zweimal mit seinen Mitstreitern. 2021 wurde er der erste deutsche "Ninja Warrior", als er das letzte Hindernis "Mount Midoriyama" besteigen konnte.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Cousin von René Casselly ist DSDS-Sieger Roman Roselly

René Casselly ist allerdings nicht das einzige Familienmitglied, das über die Grenzen der Zirkuswelt bekannt ist. Sein Cousin Ramon Rosselly gewann 2020 die 17. Staffel von DSDS. Und der scheint mächtig stolz auf Renè zu sein, wie er nach dem Finale von "Ninja Warrior Germany" im Dezember 2021 gegenüber RTL erklärte: "Ich konnte das nicht glauben. Was du da geleistet hast – der absolute Wahnsinn, der absolute Hammer."

Berühmtes Familienmitglied: DSDS-Sieger Ramon Roselly ist der Cousin von René Casselly.
Berühmtes Familienmitglied: DSDS-Sieger Ramon Roselly ist der Cousin von René Casselly. © BrauerPhotos / G.Hofer

Hat René Casselly eine Freundin oder ist er Single?

Auf Instagram unterhält René Casselly seine 290.000 Fans vor allem mit sportlichen Akrobatik-Fotos und zeigt gerne seine Elefanten. Sein Privatleben hält er jedoch weitestgehend aus der Öffentlichkeit heraus. Über eine Freundin ist bislang nichts bekannt.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

René Casselly eröffnet Tierpark "Kimba Elephant Park" in Ungarn

Obwohl die Familie Casselly dafür bekannt wurde, in ihren Shows mit Elefanten zu arbeiten, haben sie die Tiere mittlerweile in Rente geschickt. Dafür wurde extra ein zwölf Hektar großes Grundstück in Ungarn gekauft, wo der Tierpark "Kimba Elephant Park" eröffnet wurde. "Die Familie Casselly arbeitet jetzt daran, jedes Tier zu retten, das ein Zuhause braucht", steht auf der Website des Parks.

Tierquälerei-Vorwurf gegen René Casselly

Doch gegen die Familie gibt es immer wieder Vorwürfe der Tierquälerei. Wie die Non-Profite-Organisation "Pro Wildlife" im November 2020 berichtet, seien zwei Elefanten in einem Tiertransporter gestorben. Sie sollen erstickt sein. "Ein tragischer, früher Tod nach einem unwürdigen, qualvollen Leben –  im Zirkus kommt das leider allzu häufig vor", erklärte "Pro Wildlife"-Mitbegründerin Daniela Freyer dazu. Die toten Tiere seien dann illegal vergraben worden.

Lesen Sie auch

René Casselly äußerte sich gegenüber "Bild" zu den Vorwürfen und sagte: "Das stimmt nicht. Wir waren bei uns zu Hause, haben sie [die Elefanten, d.R.] am Abend mit unserem Spezial-Lkw zurück zum Park gefahren, in den Stall gebracht." Am nächsten Morgen seien dann die toten Elefanten entdeckt worden.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

René Casselly bei "Let's Dance" 2022: "Ich habe mit tanzen nicht viel am Hut"

Mit seiner Teilnahme bei "Let's Dance" will sich René Casselly mal von einer anderen Seite zeigen. "Ich will zeigen und beweisen, was in mir steckt", sagt er gegenüber RTL. "Eigentlich habe ich mit tanzen nicht viel am Hut, aber ich freue mich und bin gespannt was kommt."

Seine Chancen als Artist sind bei der Tanzshow gar nicht schlecht. Bereits 2020 nahm "Ninja Warrior Germany"-Kollege Moritz Hans bei "Let's Dance" teil und konnte sogar den zweiten Platz erreichen. Am besten schnitt bislang Zirkuskind Lili Paul-Roncalli ab. Sie gewann 2020 mit Massimo Sinató die 13. Staffel.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.