Ralf Richter: Absage ans Dschungelcamp

Schauspieler Ralf Richter lehnt Dschungelcamp-Anfragen rigoros ab
| (mst/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

"Ich bekomme auch jedes Jahr eine Anfrage für das Dschungelcamp. Aber so schlecht kann es mir gar nicht gehen, dass ich da mitmache."

Dschungelcamp für zuhause: Das passende Party-Set gibt's hier!

Schauspieler Ralf Richter (60, "Was nicht passt, wird passend gemacht") ist seit fast 40 Jahren im Filmgeschäft, mit TV-Qualität kennt er sich also aus. Im Interview mit der "Bild"-Zeitung wettert er nun gegen stumpfsinnige Serien wie "Berlin Tag & Nacht" und "Köln 50667", die heute das TV-Programm bestimmen würden. Und er erklärte auch: Für kein Geld der Welt würde er ins Dschungelcamp gehen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren