Promis feiern Paff-Party in Schwabing

Verena Kerth ist unter die Designer gegangen. Die Radiomoderatorin hat ihre eigene E-Zigarette entworfen. Um das zu feiern, kamen rund 100 geladene Gäste in die Distillers Bar. Die Bilder aus der Occamstraße.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die ehemalige GNTM-Kandidatin Darya Strelnikova mit Johannes Schmid (Geschäftsführer VitaStik) und Verena Kerth  (v.l.)
ho 6 Die ehemalige GNTM-Kandidatin Darya Strelnikova mit Johannes Schmid (Geschäftsführer VitaStik) und Verena Kerth (v.l.)
Prinzessin Felicitas von Anhalt, Lola Paltinger und Verena Kerth (v.l.)
ho 6 Prinzessin Felicitas von Anhalt, Lola Paltinger und Verena Kerth (v.l.)
Designerin Lola Paltinger mit ihrem Lebensgefährten Andreas Meister
ho 6 Designerin Lola Paltinger mit ihrem Lebensgefährten Andreas Meister
Lola Paltinger (l.) und Verena Kerth
ho 6 Lola Paltinger (l.) und Verena Kerth
Verena Kerth (l.) und die ehemalige GNTM-Kandidatin Darya Strelnikova
ho 6 Verena Kerth (l.) und die ehemalige GNTM-Kandidatin Darya Strelnikova
Das VitaStik Team (v. links) Christoph Johanngieseker (COO), Simon Förstemann (Creative Director), Johannes Schmid (Geschäftsführer) und Monica Wimmer (Marketing-Leitung)
ho 6 Das VitaStik Team (v. links) Christoph Johanngieseker (COO), Simon Förstemann (Creative Director), Johannes Schmid (Geschäftsführer) und Monica Wimmer (Marketing-Leitung)

München - Am Donnerstagabend durfte nicht nur vor der Distillers Bar in der Occamstraße gepafft werden was das Zeug hält, sondern auch drinnen. Schließlich waren es keine gewöhnlichen Zigaretten, an der die Promis wie Verena Kerth oder Lola Paltigner da so eifrig gezogen haben. Es handelte sich hierbei um sogenannte Vitamin Vaporizer, also E-Zigaretten, die frei von jeglichen Schadstoffen sind und sogar noch eine Reihe von Vitaminen mitliefern.

Pünktlich zum Frühlingsanfang hat das junge Unternehmen Vitastik ihre neue Spring Collection vorgestellt  - darunter auch die eigens von Verena Kerth designte Variante „Kara“, die nach Mango und Minze schmeckt. Neben der blonden Radio-Moderatorin (die mit einem äußerst freizügigen Dekolleté beeindruckte) waren noch 100 weitere Gäste an dem Abend in die Schwabinger Bar gekommen, u.a. mit dabei: Prinzessin Felicitas von Anhalt, Model Papis Loveday, die ehemalige GNTM-Kandidatin Darya Strelnikova, Friseur Santino Primavera und Promi-Stylist Samuel Sohebi.

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren