Prominente Gäste bei den Jüdischen Kulturtagen in München

Bei der Eröffnung der 33. Jüdischen Kulturtage 2019 im Gasteig Kulturzentrum am Samstag gaben sich zahlreiche Prominente die Klinke in die Hand.
| AZ, Andrea Vodermayr
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Georg Eisenreich (Bayerischer Staatsminister Justiz), Judith Epstein, Fritz Wepper, Sunnyi Melles bei der festlichen Eröffnung der 33. Jüdischen Kulturtage im Carl-Orff-Saal des Gasteigs München.
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Georg Eisenreich (Bayerischer Staatsminister Justiz), Judith Epstein, Fritz Wepper, Sunnyi Melles bei der festlichen Eröffnung der 33. Jüdischen Kulturtage im Carl-Orff-Saal des Gasteigs München.
Bernd Herzsprung und Prinzessin Christine von Auersperg.
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Bernd Herzsprung und Prinzessin Christine von Auersperg.
Fritz (l.) und Elmar Wepper.
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Fritz (l.) und Elmar Wepper.
Ursula Schelle-Müller und Mann Dieter Müller.
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Ursula Schelle-Müller und Mann Dieter Müller.
Georg Eisenreich (Bayerischer Staatsminister Justiz) (l.), Dieter Reiter (OB der Landeshauptstadt München).
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Georg Eisenreich (Bayerischer Staatsminister Justiz) (l.), Dieter Reiter (OB der Landeshauptstadt München).
Dr. Ludwig Spaenle mit Frau Miriam.
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Dr. Ludwig Spaenle mit Frau Miriam.
Volker Hofmann mit Frau Irina Hofmann.
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Volker Hofmann mit Frau Irina Hofmann.
Roman und Lilian Habermann.
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Roman und Lilian Habermann.
Nina Ruge und Wolfgang Reitzle.
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Nina Ruge und Wolfgang Reitzle.
Uschi Dämmrich von Luttitz.
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Uschi Dämmrich von Luttitz.
Dr. Beate Merk (MdL Abgeordnete des Bayerischen Landtag Staatsministerin a.D.) und Christian Dennler.
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Dr. Beate Merk (MdL Abgeordnete des Bayerischen Landtag Staatsministerin a.D.) und Christian Dennler.
Dieter Reiter (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München) mit Frau Petra.
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Dieter Reiter (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München) mit Frau Petra.
Dr. Franz Strauss mit Frau Birgit.
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Dr. Franz Strauss mit Frau Birgit.
Musik gab es von der weltbekannten Schweizer Klezmer Band Kolsimcha.
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Musik gab es von der weltbekannten Schweizer Klezmer Band Kolsimcha.

Fritz Wepper, Sunnyi Melles, OB Dieter Reiter, Georg Eisenreich und Judith Epstein eröffnen die 33. Jüdischen Kulturtage im Gasteig Kulturzentrum in München – und Elmar Wepper, Nina Ruge und Bernd Herzsprung sind unter den hochkarätigen Gästen.

München - In München dreht sich ab sofort wieder alles um die jüdische Kultur. Vom 16. bis zum 24. November finden im Gasteig Kulturzentrum die 33. "Jüdischen Kulturtage" von Judith Epstein, der Vorsitzenden der Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition. e.V. statt, die einen Einblick in die jüdische Kultur und Tradition geben.

Jüdische Kulturtage: Wepper, Ruge und OB Reiter unter den Gästen

Auftakt und zugleich erstes Highlight der etablierten Veranstaltungsreihe war die Eröffnung am Samstagabend, zu der auch zahlreiche prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur kamen.

Denn gerade nach den schrecklichen Ereignissen in Halle stehen Zusammenhalt und ein Miteinander im Vordergrund. Und dies wurde bei der Eröffnung mehr als deutlich.

Die Besucher erlebten zum Opening ein ganz besonderes kulturelles Highlight - und auch heitere Momente: Fritz Wepper war erstmals bei den Jüdischen Kulturtagen mit dabei und stand am Eröffnungsabend auf der Bühne.

Zahlreiche Gäste aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Medien

Gemeinsam mit Schauspielerin Sunnyi Melles, die als Vorstandsmitglied für die Leitung des Programms verantwortlich ist, begeisterte er mit einer humoristischen Lesung unter dem Motto "Jidddisch. Das Abenteuer einer Sprache" und Gastbeiträgen und Interpretationen von Isaac Bashevis Singer und Friedrich Torberg.

Dazu gab es ein einzigartiges Konzert mit jüdischen Melodien, gespielt von der weltbekannten Schweizer Klezmer Band Kolsimcha – The World Quintet.

Alle Protagonisten bekamen viel Applaus von den anwesenden Gästen, darunter u.a. Moderatorin Nina Ruge mit Ehemann Wolfgang Reitzle und die Schauspieler Bernd Herzsprung und Elmar Wepper.

Sehen Sie Bilder der zahlreichen Gäste in unserer Bildergalerie (oben).

Hollywoodstars und Hundebabys: Gut Aiderbichl eröffnet Weihnachtsmarkt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren