Skandale der Promis: Rückblick auf die Aufreger-News 2021

Das Jahr 2021 geht zu Ende. Die AZ blickt auf die größten Aufreger und Skandale der Promis zurück. Welche VIPs haben es in unsere Top 10 geschafft?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Promi-Schlagzeilen 2021: Welche VIPs waren dieses Jahr besonders skandalträchtig? Die AZ zeigt die Top 10.
BrauerPhotos/dpa 11 Promi-Schlagzeilen 2021: Welche VIPs waren dieses Jahr besonders skandalträchtig? Die AZ zeigt die Top 10.
2021 war kein gutes Jahr für den Münchner Starkoch Alfons Schuhbeck. Nach Insolvenz-Schlagzeilen konnte er zwar von einer Investorengruppe vor der Pleite gerettet werden, die Staatsanwaltschaft hat aber Anklage gegen ihn erhoben - wegen Steuerhinterziehung.
BrauerPhotos 11 2021 war kein gutes Jahr für den Münchner Starkoch Alfons Schuhbeck. Nach Insolvenz-Schlagzeilen konnte er zwar von einer Investorengruppe vor der Pleite gerettet werden, die Staatsanwaltschaft hat aber Anklage gegen ihn erhoben - wegen Steuerhinterziehung.
Luke Mockridge hat sich vorerst von der TV-Bühne verabschiedet. Der Comedian wurde von einer Ex-Freundin der versuchten Vergewaltigung bezichtigt. Er selbst widerspricht diesen Anschuldigungen. Momentan hat er sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.
BrauerPhotos 11 Luke Mockridge hat sich vorerst von der TV-Bühne verabschiedet. Der Comedian wurde von einer Ex-Freundin der versuchten Vergewaltigung bezichtigt. Er selbst widerspricht diesen Anschuldigungen. Momentan hat er sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.
Zwar flog Michael Wendler bereits 2020 wegen geäußerten Corona-Verschwörungstheorien aus der DSDS-Jury, doch der Schlagersänger legte Anfang des Jahres nochmal nach. Er verglich Deutschland im Januar mit einem "KZ" und wurde daraufhin aus den bereits produzierten DSDS-Folgen herausgeschnitten. Auch Instagram sperrte den Wendler. Ehefrau Laura verlor zahlreiche Werbeverträge. Inzwischen bietet das Paar auf der Erotik-Plattform "Onlyfans" exklusive Fotos an, für die man Geld bezahlen muss.
Rolf Vennenbernd/dpa 11 Zwar flog Michael Wendler bereits 2020 wegen geäußerten Corona-Verschwörungstheorien aus der DSDS-Jury, doch der Schlagersänger legte Anfang des Jahres nochmal nach. Er verglich Deutschland im Januar mit einem "KZ" und wurde daraufhin aus den bereits produzierten DSDS-Folgen herausgeschnitten. Auch Instagram sperrte den Wendler. Ehefrau Laura verlor zahlreiche Werbeverträge. Inzwischen bietet das Paar auf der Erotik-Plattform "Onlyfans" exklusive Fotos an, für die man Geld bezahlen muss.
Aufgrund einer getragenen Davidstern-Halskette soll Gil Ofarim in einem Leipziger Hotel von einem Angestellten antisemitisch beleidigt worden sein, wie der Musiker selbst in einem Instagram-Video berichtete. Der Fall sorgte tagelang und weltweit für großes Aufsehen. Doch Aufnahmen einer Überwachungskamera lassen Zweifel an dieser Darstellung aufkommen. Zeugen widersprechen Ofarim ebenfalls. Die Staatsanwaltschaft ermittelt noch immer.
BrauerPhotos 11 Aufgrund einer getragenen Davidstern-Halskette soll Gil Ofarim in einem Leipziger Hotel von einem Angestellten antisemitisch beleidigt worden sein, wie der Musiker selbst in einem Instagram-Video berichtete. Der Fall sorgte tagelang und weltweit für großes Aufsehen. Doch Aufnahmen einer Überwachungskamera lassen Zweifel an dieser Darstellung aufkommen. Zeugen widersprechen Ofarim ebenfalls. Die Staatsanwaltschaft ermittelt noch immer.
Die Verkündung von Helene Fischers Schwangerschaft sollte eigentlich ein freudiges Ereignis. Doch bevor die Schlagersängerin die Neuigkeiten selbst mitteilen konnte, hatte bereits ein Maulwurf aus ihrem engen Umfeld geplaudert. Die 37-Jährige ist bis heute darüber enttäuscht. Wem aus den eigenen Reihen kann sie nicht (ver)trauen?
BrauerPhotos 11 Die Verkündung von Helene Fischers Schwangerschaft sollte eigentlich ein freudiges Ereignis. Doch bevor die Schlagersängerin die Neuigkeiten selbst mitteilen konnte, hatte bereits ein Maulwurf aus ihrem engen Umfeld geplaudert. Die 37-Jährige ist bis heute darüber enttäuscht. Wem aus den eigenen Reihen kann sie nicht (ver)trauen?
Mit ihrem Interview bei US-Talkmasterin Oprah Winfrey sorgten Herzogin Meghan und Prinz Harry im März für reichlich Aufregung. Sie warfen einem royalen Familienmitglied sogar Rassismus vor. Das Verhältnis zum Königshaus ist bis heute sehr frostig. Harry soll mit Bruder William und Vater Charles zerstritten sein.
Yui Mok/PA Wire/dpa 11 Mit ihrem Interview bei US-Talkmasterin Oprah Winfrey sorgten Herzogin Meghan und Prinz Harry im März für reichlich Aufregung. Sie warfen einem royalen Familienmitglied sogar Rassismus vor. Das Verhältnis zum Königshaus ist bis heute sehr frostig. Harry soll mit Bruder William und Vater Charles zerstritten sein.
Von der gefeierten NDW-Ikone zur Querdenkerin? Nena hat mit fragwürdigen Aussagen in Bezug auf die Corona-Proteste für reichlich Wirbel gesorgt. Erst bedankte sie sich bei Demonstranten, nachdem es in Kassel zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen war, dann wetterte sie bei einem Konzert gegen die Regierung. Zahlreiche Veranstalter reagierten auf dieses Verhalten und cancelten bereits geplante Auftritte. Inzwischen hat die Sängerin ihre komplette Tour für 2022 abgesagt.
BrauerPhotos 11 Von der gefeierten NDW-Ikone zur Querdenkerin? Nena hat mit fragwürdigen Aussagen in Bezug auf die Corona-Proteste für reichlich Wirbel gesorgt. Erst bedankte sie sich bei Demonstranten, nachdem es in Kassel zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen war, dann wetterte sie bei einem Konzert gegen die Regierung. Zahlreiche Veranstalter reagierten auf dieses Verhalten und cancelten bereits geplante Auftritte. Inzwischen hat die Sängerin ihre komplette Tour für 2022 abgesagt.
Überraschender Rauswurf bei RTL: Der Sender trennte sich im März von Dieter Bohlen. Er ist damit bei DSDS und dem "Supertalent" raus. Über sein Ende bei RTL sagte er selbst, der Sender wolle "familienfreundlicher" werden. Eigentlich hätte Bohlen noch für die finalen Live-Sendungen von DSDS vor der Kamera sitzen sollen, meldete sich aber kurzfristig krank.
Guido Kirchner/dpa 11 Überraschender Rauswurf bei RTL: Der Sender trennte sich im März von Dieter Bohlen. Er ist damit bei DSDS und dem "Supertalent" raus. Über sein Ende bei RTL sagte er selbst, der Sender wolle "familienfreundlicher" werden. Eigentlich hätte Bohlen noch für die finalen Live-Sendungen von DSDS vor der Kamera sitzen sollen, meldete sich aber kurzfristig krank.
Im April lösten zahlreiche Künstler, darunter Nadja Uhl, Jan Josef Liefers, Heike Makatsch und Felix Bruch, mit ihrer Aktion "#allesdichtmachen" große Bestürzung aus. In kurzen, zum Teil zynischen Videos kritisierten die Film-Stars die Corona-Maßnahmen der Regierung. Nach viel Kritik ruderten einige VIPs wieder zurück und distanzierten sich von ihren Statements.
BrauerPhotos 11 Im April lösten zahlreiche Künstler, darunter Nadja Uhl, Jan Josef Liefers, Heike Makatsch und Felix Bruch, mit ihrer Aktion "#allesdichtmachen" große Bestürzung aus. In kurzen, zum Teil zynischen Videos kritisierten die Film-Stars die Corona-Maßnahmen der Regierung. Nach viel Kritik ruderten einige VIPs wieder zurück und distanzierten sich von ihren Statements.
Fake-Auftritt nach Flutkatastrophe: RTL-Reporterin Susanna Ohlen berichtete im Juli aus dem zerstörten Bad Münstereifel. Bevor sie jedoch vor die Kamera trat, schmierte sie ihre Kleidung mit Dreck ein, um ihre Mithilfe im Katastrophengebiet zu simulieren. Ein entsprechendes Video von der Aktion wurde via Twitter verbreitet. RTL beurlaubte die Moderatorin daraufhin. Mittlerweile arbeitet sie wieder beim Sender, allerdings hinter der Kamera.
BrauerPhotos 11 Fake-Auftritt nach Flutkatastrophe: RTL-Reporterin Susanna Ohlen berichtete im Juli aus dem zerstörten Bad Münstereifel. Bevor sie jedoch vor die Kamera trat, schmierte sie ihre Kleidung mit Dreck ein, um ihre Mithilfe im Katastrophengebiet zu simulieren. Ein entsprechendes Video von der Aktion wurde via Twitter verbreitet. RTL beurlaubte die Moderatorin daraufhin. Mittlerweile arbeitet sie wieder beim Sender, allerdings hinter der Kamera.

Rassismus-, Vergewaltigungs- und Steuerhinterziehungsvorwürfe – manche Promis sorgten 2021 mit Negativschlagzeilen für Aufmerksamkeit. Welche VIPs haben für die größten Skandale gesorgt? Die AZ blickt auf die zehn größten Aufreger zurück.

Jahresrückblick 2021: Diese Stars sorgten für Negativschlagzeilen

Die britischen Royals bewarfen sich öffentlich mit Schmutz, eine RTL-Moderatorin zog sich selbst in den Dreck und Nena faselte wiederholt gegen Corona samt politischen Auflagen.

In der Bilderstrecke sehen Sie die Top 10 der skandalösesten Promi-Geschichten des Jahres.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren