Promi-Rüpel Claude-Oliver Rudolph: Skandalöser Job!

Lange war es im TV still um Schauspieler Claude-Oliver Rudolph. Heute Abend ist der Rüpel-Promi im Versteckte-Kamera-Format "Ich liebe einen Promi" auf RTL2 zu sehen. Er steht aber auch für den umstrittenen russischen Sender RT Deutsch vor der Kamera.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Schauspieler Claude Oliver Rudolph
dpa 5 Der Schauspieler Claude Oliver Rudolph
Kalle Schwensen, Andrea Kempter und Claude Oliver Rudolph
Gert Krautbauer / 13th Street 5 Kalle Schwensen, Andrea Kempter und Claude Oliver Rudolph
Claude-Oliver Rudolph ("Der Morgen stirbt nie")
5 Claude-Oliver Rudolph ("Der Morgen stirbt nie")
Stefanie Schmid, Claude-Oliver Rudolph ("Der Morgen stirbt nie") und Laura Sophia Landauer
API/Michael Tinnefeld 5 Stefanie Schmid, Claude-Oliver Rudolph ("Der Morgen stirbt nie") und Laura Sophia Landauer
Claude-Oliver Rudolph und Laura Sophia Landauer
API/Michael Tinnefeld 5 Claude-Oliver Rudolph und Laura Sophia Landauer

Früher war Claude-Oliver Rudolph (60) ein gefeierter Schauspieler, spielte im James-Bond-Film "Die Welt ist nicht genug" neben Pierce Brosnan und im erfolgreichen Kinofilm "Das Boot" mit. Doch sein neuer Job bei RT Deutsch ist umstritten.

Seit April 2016 arbeitet Rudolph für den vom russischen Staat finanzierten TV-Kanal, der auch als Propagandasender für Wladimir Putin gilt. Der 60-Jährige präsentiert unregelmäßig die Kunst- und Kultursendung "Clash" und behandelt Themen, wie "Die Revolution frisst ihre Kinder" oder "Warum ist der Deutsche Film so beschissen?".

Für RTL2 spielt der 60-Jährige einen tollen Liebhaber. In der heutigen Folge von wirbelt Claude-Oliver Rudolph das Privatleben von Kandidatin Claudia (26) durcheinander. Der Schauspieler und die hübsche Blondine geben vor, ein Liebespaar zu sein. Wird es ihre Familie glauben? Wie werden ihre Freunde reagieren? Sollte Claudia 48 Stunden durchhalten, winken ihr 10.000 Euro.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren