Promi-Ladies beim Oster-Brunch im "Brenner"

Mode-Designerin Joana Danciu lud die VIP-Ladies Simone Ballack, Alena Gerber und die Ex-GNTM-Teilnehmerin Darya zum Fashion Oster-Brunch nach München ins "Brenner" ein. Alena Gerber sprach bei der Gelegenheit über ihre Beziehung zu einem Fußball-Profi.  
| avm
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Darya
avm 4 Darya
Darya, Joana Danciu, Simone Ballack und Alena Gerber.
avm 4 Darya, Joana Danciu, Simone Ballack und Alena Gerber.
Simone Ballack, Alena Gerber, Joana Danciu und Darya.
avm 4 Simone Ballack, Alena Gerber, Joana Danciu und Darya.
Simone Ballack, Alena Gerber Joana Danciu.
avm 4 Simone Ballack, Alena Gerber Joana Danciu.

Mode-Designerin Joana Danciu lud die VIP-Ladies Simone Ballack, Alena Gerber und die Ex-GNTM-Teilnehmerin Darya zum Fashion Oster-Brunch nach München ins "Brenner" ein. Alena Gerber sprach bei der Gelegenheit über ihre Beziehung zu einem Fußball-Profi.

Designerin Joana Danciu feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum. Anlass für die in München ansässige Designerin, am Mittwoch zum "Fashion Oster Lunch" ins Restaurant "Brenner" in die Münchner Maximilianstrasse zu laden. Bei einem leckeren und kalorienarmen Menü mit Rote-Beete-Carpaccio und Lachs-Oktopus-Spieß bekamen die überwiegend weiblichen Gäste auch gleich die neuesten Trends der Designerin für Frühjahr/Sommer serviert.

Simone Ballack, Alena Gerber und EX-GNTM–Teilnehmerin Darya trugen bereits Kleider aus der neuen Kollektion von Joana Danciu und machten – trotz der noch anhaltenden Kälte draußen – Lust auf die neue Frühjahrsmode. "Nach dem langen Winter sehnt sich jeder von uns nach dem Frühling und auch nach der neuen Mode für die warmen Tage des Jahres", so die Gastgeberin.

 

Alena Gerber und Clemes Fritz sind ein Paar

 

Apropos Frühlingskleider und Frühlingsgefühle: Alena Gerber hat wieder Schmetterlinge im Bauch! Kürzlich war zu lesen gewesen, dass sie mit Werder Bremen-Kicker Clemens Fritz zusammen sei. Was sie an diesem Tag freudestrahlend bestätigte: "Ja, wir sind ein Paar und ich bin sehr glücklich", sagte sie.

"Er ist beruflich an Bremen gebunden, aber wann immer es die Zeit zulässt fahre ich zu ihm. Wir haben uns vor ein paar Monaten am Flughafen kennen gelernt. Ich schätze seine zu 100 Prozent ehrliche Art, er hat überhaupt nichts Kapriziöses. An Ostern stelle ich ihn meinen Eltern vor, denn wir verbringen Ostern gemeinsam bei meiner Familie in Stuttgart."

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren