Promi-Bild des Tages

Taylor Lautner trauert um seinen Hund
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Taylor Lautner hat seinen Hund Roxy verloren. Unser Bild des Tages.

Schauspieler Taylor Lautner (26, "Twilight - Biss zum Morgengrauen") trauert um seinen Hund Roxy. Lautner verabschiedete sich mit einem süßen Schnappschuss auf Instagram von dem Malteser, der ihn die letzten 13,5 Jahre lang begleitet hat. Darauf ist der 26-Jährige zu sehen, wie er seinem Hund einen dicken Schmatzer gibt.

 

Sehen Sie Taylor Lautner in der Vampir-Lovestory "New Moon - Biss zur Mittagsstunde" hier

Dazu schreibt Lautner: "Roxy, meine Familie hat mich am Set von 'Die Abenteuer von Sharkboy und Lavagirl' 2004 überrascht. Du hast in den letzten 13 1/2 Jahren so viel Freude in mein Leben gebracht". Doch vergessen wird sein treuer Wegbegleiter nie: "Ich werde dich jeden Tag vermissen, aber ich werde diese Erinnerungen mitnehmen, wohin ich auch gehe. Ich liebe dich", endet der Post.

Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren