Prinzessin Eugenie: Ihr Baby soll im Februar zur Welt kommen

Der Geburtstermin für das erste Baby von Prinzessin Eugenie und ihrem Ehemann Jack Brooksbank steht angeblich fest: Das Paar soll bereits im Februar Nachwuchs bekommen.
| (eee/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank werden im Februar Eltern.
Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank werden im Februar Eltern. © Landmark Media/ImageCollect

Das Warten hat für Prinzessin Eugenie (30) und ihren Ehemann Jack Brooksbank (34) offenbar bald ein Ende. Wie das britische "Hello!"-Magazin berichtet, soll der erste Nachwuchs der beiden Mitte Februar zur Welt kommen. Das Paar gab die Schwangerschaft im September auf Instagram bekannt.

Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Laut Bericht wechselt das royale Paar außerdem erneut sein Zuhause und zieht zurück ins Frogmore Cottage in Windsor. Über die Weihnachtsfeiertage hatten die beiden angeblich bei Eugenies Eltern, Prinz Andrew (60) und Sarah Ferguson (61), gewohnt. Jetzt soll es sie wieder in das frühere Heim von Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) verschlagen haben, das sie zuvor bereits bewohnt hatten.

Queen wird zum neunten Mal Urgroßmutter

Das erste Baby von Prinzessin Eugenie ist gleichzeitig das neunte Urenkelkind von Queen Elizabeth II. (94). Für Prinz Andrew und Sarah Ferguson ist es das erste Enkelkind. Eugenies Schwester, Prinzessin Beatrice (32), hat noch keine Kinder.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren