Prinz Leopold von Bayern spricht über das Handicap seiner Tochter

Prinz Leopold von Bayern spricht selten über sein Privatleben - in einem Interview hat er nun eine Ausnahme gemacht und auch über seine Tochter Pilar und deren Behinderung gesprochen. 
| Agnes Kohtz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Leopold Prinz von Bayern bei einer Gedenkfeier für seinen Ur-Uronkel König Ludwig II.
Sven Hoppe/dpa Leopold Prinz von Bayern bei einer Gedenkfeier für seinen Ur-Uronkel König Ludwig II.

Der ehemalige Rennfahrer und Ur-Ur-Urenkel von Ludwig I., Prinz Leopold von Bayern (77), und seine Frau Uschi (72) leben seit vielen Jahren mit ihrer Familie am Starnberger See. Das Paar hat vier Kinder, über die der Prinz in einem Interview mit "Bunte" sagt: "Sie sind für mich das Wichtigste auf der Welt."

Prinz Leopold von Bayern spricht über Tochter

Nur selten spricht er über die Behinderung von Tochter Pilar (42): "Pilar musste im Alter von drei Monaten operiert werden. Damals gab es einen Narkose-Zwischenfall. Seitdem ist sie ein Mensch mit Handicap, auch wenn man ihr das nicht auf Anhieb anmerkt." In dem Interview schildert er auch seine Gefühle nach dem Schicksalsschlag: "Das ist ganz schwer, denn der Schmerz hört nie auf. Auf der anderen Seite wurden durch meine Tochter viele Dinge, über die ich mich früher aufgeregt habe, völlig belanglos. Meine Frau und ich helfen mit großem Engagement Menschen, denen es nicht so gut geht."

Dieses Engagement zeigt sich unter anderem mit der Charity-Organisation "Dolphin Aid", deren Schirmherrschaft Prinz Leopold übernommen hat. Die Organisation hat das Ziel, Kindern und Erwachsenen tiergestützte Intensivtherapie mit Delfinen zu ermöglichen. Den Erfolg dieser Therapie konnte Prinz Leopold auch bei seiner eigenen Tochter bewundern: "Die Begegnung mit den Delfinen war für Pilar sehr beglückend. Ich bekomme heute noch Gänsehaut, wenn ich daran denke."

Lesen Sie auch: Die Royals gratulieren - und Prinz George bedankt sich artig

Promi-Party in München: Endlich wieder zusammen feiern

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren