Prinz Harry und Herzogin Meghan bekommen berühmte Nachbarin

Prinz Harry und Herzogin Meghan dürfen sich bald über eine berühmte Nachbarin freuen: Ellen DeGeneres erwarb ein Grundstück in ihrer Nähe.
| (jru/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Prinz Harry und Herzogin Meghan bekommen berühmte Nachbarin
MattKeeble.com/Shutterstock Prinz Harry und Herzogin Meghan bekommen berühmte Nachbarin

Erst im Sommer dieses Jahres zogen Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39, "Suits") zusammen mit Sohn Archie (1) in ihr neues Anwesen in Montecito im US-amerikanischen Kalifornien, nachdem sie zu Beginn des Jahres als hochrangige Mitglieder der Königsfamilie zurückgetreten waren. Bald wird das Paar um eine hochkarätige Prominente in der Nachbarschaft reicher sein. Star-Talkerin Ellen DeGeneres (62, "Seriously...I'm Kidding") hat laut Berichten des "Wall Street Journals" eine Villa direkt nebenan gekauft.

Für umgerechnet rund 40 Millionen Euro erwarb die Talkshow-Moderatorin zusammen mit Ehefrau Schauspielerin Portia de Rossi (47) eines der teuersten Anwesen in der Geschichte der exklusiven Gegend. Dieses befindet sich laut dem Promi-Portal der "New York Post" in der direkten Nachbarschaft der Royals. Das Anwesen umfasst drei Grundstücke, die insgesamt rund 16.000 Quadratmeter ergeben. Darauf befinden sich eine Villa, eine Scheune und ein großer Weiher.

Umzug nach Einbruch

Der Umzug des prominenten Paares erfolgt nach einem Einbruch in die vorherige Villa, ebenfalls in Montecito, Anfang Juli. Dabei erbeuteten Diebe wertvollen Schmuck und Uhren der US-Stars. Später wurde bekannt, dass DeGeneres und de Rossi während des Einbruchs zu Hause waren. In der exklusiven Gegend Kaliforniens wohnen außerdem Megastars wie Oprah Winfrey (66), die Kardashians oder auch Rob Lowe (56).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren