Prinz Charles wird König: Welchen Titel trägt dann Camilla?

Eines Tages wird wohl der ewige Thronfolger Prinz Charles tatsächlich König sein. Ist Camilla dann Königin des Vereinigten Königreichs? Der Palast hat verkündet, welchen Titel die Ehefrau von Charles bei seiner Thronbesteigung tragen wird.
| Steffen Trunk
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
6  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Prinz Charles und Herzogin Camilla kennen sich seit 1970 und sind seit 2005 verheiratet.
Prinz Charles und Herzogin Camilla kennen sich seit 1970 und sind seit 2005 verheiratet. © imago/i Images

Herzogin Camilla war nie sonderlich beliebt in England. Sowohl nach dem Scheitern der Ehe von Charles und Diana als auch nach dem dramatischen Tod der Königin der Herzen war Camilla der meistgehasste Royal. Das hat sich längst geändert. Die einstige Geliebte ist seit 2005 mit Charles glücklich verheiratet – und damit auch ganz eng mit dessen Söhnen William und Harry verbunden.

Darum wird Herzogin Camilla nie Königin

Wenn die englische Queen stirbt ("London Bridge down" als Geheimcode) wird automatisch Prinz Charles als ältester Sohn der Monarchin der neue König. Und Camilla zur Königin? Nein! Das Clarence House hat im März 2020 Berichte der britischen Boulevardpresse dementiert, in denen es hieß, Charles wolle für Camilla den Königinnentitel reservieren.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Camilla wird Prinzgemahlin bleiben – auch wenn Charles König ist

 

Schon zur Hochzeit vor 15 Jahren bestätigte der Palast, dass Camilla nicht den Titel Königsgemahlin, also verkürzt Königin, tragen wird, sondern den Titel der Prinzgemahlin. Doch aus Respekt vor der tödlich verunglückten Diana (†36) nannte sich Camilla nie Prinzessin von Wales, sondern Herzogin von Cornwall.

Camilla wird demzufolge auch nach Charles Krönung eine Prinzgemahlin sein. "Dies wurde zum Zeitpunkt der Heirat bereits angekündigt. Daran hat sich überhaupt nichts geändert", zitierte "Tatler" den Hof.

Theoretisch könnte Charles seine Camilla zur Königin machen

Charles könnte als zukünftiger Regent dennoch seine Meinung ändern und Camilla den Titel einer Königin verleihen. "Prinz Charles wird zum Zeitpunkt seiner Thronbesteigung zweifellos die öffentliche Meinung berücksichtigen, wenn er entscheidet, ob Camilla Königin werden soll. Er wird möglicherweise auch den Rat der damaligen Regierung einholen", sagte ein Experte gegenüber dem "Express".

Eins steht aber fest: Auch wenn Herzogin Camilla keine Königin werden sollte, so wird dennoch von ihr erwartet, dass sie die Pflichten einer Königsgemahlin erfüllen muss; ganz unabhängig vom Titel.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 6  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
6 Kommentare
Artikel kommentieren