Prinz Charles und Herzogin Camilla besuchen Londoner Tafel

Prinz Charles und Herzogin Camilla besuchten am Dienstag die Wohltätigkeitsorganisation Wandsworth Foodbank. Sie versorgt Obdachlose und Bedürftige mit Nahrungsmitteln.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Prinz Charles und Herzogin Camilla bei der Londoner Tafel.
Prinz Charles und Herzogin Camilla bei der Londoner Tafel. © getty/[EXTRACTED]: Kirsty Wigglesworth - WPA Pool/Getty Images

Prinz Charles (73) und Herzogin Camilla (74) besuchten am Dienstag die Wandsworth Foodbank - vergleichbar mit den Tafeln in Deutschland. Das royale Paar lobte die Arbeit der Mitarbeiter und Freiwilligen, die im Londoner Stadtbezirk Wandsworth durchschnittlich 100 bis 120 krisengeschüttelte Haushalte pro Woche mit Lebensmitteln versorgen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Das Ehepaar sprach in der St. Mark's Church in Battersea Rise unter vier Augen mit Familien, die von dem Team unterstützt werden. Zum Team gehören mehr als 250 Freiwillige, die in sieben Zentren der vom Trussell Trust betriebenen Tafel arbeiten, wie "Mail Online" weiter meldet.

Einkaufswagen voller Lebensmittel 

Die Vertreter der Königsfamilie, die dem Zentrum einen Einkaufswagen voller Lebensmittel spendeten, lobten die Freiwilligen. Diese hatten im vergangenen Jahr mehr als 2.500 Haushalten geholfen, die von Sozialdiensten, Schulen, Hausärzten und anderen Stellen an sie verwiesen wurden. "Vielen Dank für Ihren großartigen Einsatz", sagte der britische Thronfolger.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren