"Prince Charming"-Star Nicolas Puschmann überrascht mit Typveränderung

Der ehemalige "Prince Charming" Nicolas Puschmann hat auf Instagram seinen neuen Look präsentiert. Mit gleich mehreren Selfies feiert er seine Typveränderung.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nicolas Puschmann startet mit neuer Frisur ins frische Jahr .
Nicolas Puschmann startet mit neuer Frisur ins frische Jahr . © imago images/eventfoto54

Der ehemalige "Prince Charming" und "Let's Dance"-Kandidat Nicolas Puschmann (30) hat seine Follower pünktlich zum neuen Jahr mit einer optischen Veränderung überrascht. "Ich liebe meinen neuen Look", schreibt er zu mehreren Fotos, auf denen seine nun kurzen, blonden Haare sofort ins Auge stechen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

"Lets's Dance"-Kollegen sind begeistert

"Wer bist denn du? Das nenn ich ja mal eine Typveränderung", kommentiert "Let's Dance"-Profi Christina Luft (31). Weitere Stars aus der RTL-Tanzshow wie Marta Arndt (32) oder Kathrin Menzinger (33) hinterlassen Emojis mit Herzchen-Augen. Sein "Let's Dance"-Partner Vadim Garbuzov (34) zeigt sich ebenfalls von der Veränderung begeistert und schreibt: "Wow, cool change".

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Puschmann, der durch die erste Staffel der Datingshow "Prince Charming" (VOX) bekannt wurde und 2021 den dritten Platz bei "Let's Dance" belegte, erklärt in einer Instagram Story, dass er sich im Januar vorgenommen habe, Neues auszuprobieren. Dazu gehöre auch, jeden Tag Sport zu machen bis Ende des Monats. "Veränderungen beflügeln und beleben. Und wenn es euch nicht gefällt, könnt ihr es ja wieder ändern. Aber ich bin ein Fan davon, sich auch mal neu zu erfinden."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren