"Prince Chaming" Kim Tränka hat einen Sohn: Mit 19 Jahren wurde der Gay-Bachelor Vater

In der zweiten Folge von "Prince Charming" 2021 hat Kim Tränka Kandidaten und Publikum überrascht. Der schwule Bachelor hat einen zwölfjährigen Sohn. Wie ist das Verhältnis der beiden?
| AZ/(mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hallöchen! Kim Tränka ist der neue "Prince Charming". Der schwule Bachelor hat sogar einen zwölfjährigen Sohn.
Hallöchen! Kim Tränka ist der neue "Prince Charming". Der schwule Bachelor hat sogar einen zwölfjährigen Sohn. © TVNOW

In der dritten Staffel der ausgezeichneten Gay-Dating-Show "Prince Charming sucht Automobilkaufmann Kim Tränka aktuell die große Liebe und einige Abenteuer. In der Show offenbart der blonde Surferboy allerdings auch private Geheimnisse: Er ist bereits Vater.

Kim Tränka ist Vater: Hat er Kontakt zu seinem Sohn?

Beim Speed-Dating mit Teilnehmer Manfred enthüllt Kim Tränka, dass er einen Sohn aus einer früheren Beziehung mit einer Frau hat. "Ich bin mit 19 damals schon Vater geworden", erklärt er im Gespräch mit RTL. Die Beziehung sei dann allerdings in die Brüche gegangen. Zu seinem Sohn habe Kim Tränka aktuell keinen Kontakt. Trotzdem könne er sich vorstellen, mit dem richtigen Partner ein weiteres Kind zu bekommen, wie er im Interview mit spot on news verrät.

Schwuler Bachelor hat Sohn: So reagieren die "Prince Charming"-Kandidaten darauf

In der Kandidatenvilla verbreitet sich die überraschende Neuigkeit schnell. Die "Prince Charming"-Teilnehmer sehen es allerdings gelassen, das Kim Tränka bereits Vater ist. "Das hat mich überrascht, das war ein Plot-Twist", erklärt Jan. "Hat mich aber einerseits auch gefreut, weil ich bisher noch nicht genau wusste, wie er zur Familienplanung steht."

Lesen Sie auch

Kim Tränka freut sich auf Dates mit den schwulen Single-Männern

Der 31-Jährige mit dem Surferlook freut sich, einmal abseits von Social Media- oder Dating-Profilen Männer kennenzulernen. "Bei 'Prince Charming' sind wir in einer ganz anderen Situation, ohne vorher etwas übereinander zu wissen. Ich denke, dann kann man die Dates und das Kennenlernen auch viel intensiver wahrnehmen und alles wie ein Schwamm aufsaugen", erklärte Tränka in einem Interview mit RTL.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Trotzdem hat der neuen "Prince Charming" aber auch Respekt vor der Show-Situation: "Wenn man dann später intensivere Gespräche führt und auch schon die ein oder anderen Gefühle aufkommen, muss ich herausfinden, inwiefern es ernsthaftes Interesse an mir ist oder eben nur an dem ganzen Drumherum." Tatsächlich würde es ihn verletzen, wenn einer der Männer nur wegen der Publicity mitmachen würde, gibt der Dating-Prinz zu.

Das sucht "Prince Charming"

Die besten Chancen haben die Männer, mit denen er auch lachen kann. Treue, Ehrlichkeit, Respekt und Humor sucht Tränka außerdem in einem Mann. "Man sollte in vielen Bereichen die gleichen Werte und eine gemeinsame Vorstellung von dem haben, wie sich eine Beziehung entwickeln oder wie das gemeinsame Leben aussehen soll." Dann könne man auch über eine offene Beziehung reden, so Tränka, der sich eigentlich Monogamie wünscht. "Hauptsache die Fronten sind klar gesetzt und man kommuniziert offen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren