"Pretty Little Liars"-Star Ian Harding hat heimlich geheiratet

US-Schauspieler Ian Harding und seine Freundin Sophie Hart haben heimlich "Ja" gesagt. Die beiden sind schon seit fast zwei Jahren verheiratet.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ian Harding auf der Premiere von "Le Mans 66"
Ian Harding auf der Premiere von "Le Mans 66" © DFree/Shutterstock.com

Der US-amerikanische Schauspieler Ian Harding (34) ist verheiratet! Und das nicht erst seit kurzer Zeit, wie nun bekannt wird. Der 34-Jährige und seine langjährige Freundin Sophie Hart haben sich vor fast zwei Jahren das Jawort gegeben, wie ein Sprecher Hardings dem US-Magazin "People" bestätigt hat.

Seit zehn Jahren ein Paar

Die Zeremonie soll bereits im Oktober 2019 stattgefunden haben, wie eine anonyme Quelle aus dem Umfeld Hardings "E! News" erklärt haben soll. Zuvor hatte es entsprechende Spekulationen gegeben, dass Harding geheiratet haben könnte. Der Schauspieler veröffentlichte mehrere Bilder auf Instagram, eines davon unter anderem im Februar, auf denen er offenbar einen Ehering trägt.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Harding und und Hart sollen bereits seit 2011 ein Paar sein. Der Schauspieler war zwar bereits in zahlreichen Serien und Filmen zu sehen, am bekanntesten dürfte er aber für seine Rolle in "Pretty Little Liars" sein. Zudem spielte er unter anderem auch in "Le Mans 66 - Gegen jede Chance" und "Chicago Med" mit.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren