Präsentation neuer iPads wohl am 22. Oktober

Den neuen iPhone-Modellen im September will Apple wohl noch im Oktober neue Versionen des iPads folgen lassen. Neben einem iPad 5, das sich dem Design seines kleineren Bruders anpassen soll.
| (jh/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Den neuen iPhone-Modellen im September will Apple wohl noch im Oktober neue Versionen des iPads folgen lassen. Neben einem iPad 5, das sich dem Design seines kleineren Bruders anpassen soll, berichten gut informierte Blogs von einer höheren Retina-Auflösung für das neue iPad mini. Und auch der Zeitpunkt scheint nicht zufällig gewählt.

Los Angeles - Anfang September brachte Apple zwei neue iPhone-Modelle auf den Markt. Trotz verhaltener Reaktionen der Experten verkauften sich die Smartphones bisher prächtig. Ende Oktober scheint Apple nun nachlegen zu wollen. Der gewöhnlich gut informierte Blog "All Things D" berichtet, dass am 22. Oktober eine Präsentation vorgesehen sei.

Er machte Apple zur Kultmarke: Steve Jobs. Seine Biographie gibt es hier zu kaufen

Dabei geht es wohl um eine neue iPad-Generation. Das größere iPad, vermutlich iPad 5 genannt, bekommt angeblich ein ähnliches Design wie das iPad mini, das heißt, die Seitenränder werden schmäler und auch das Gehäuse soll dünner werden. Dazu könnte auch eine neue Kamera kommen. Dem iPad mini hingegen soll Apple, beim größeren Modell bereits Standard, ein hochauflösendes Retina-Display spendieren. Es gibt auch Gerüchte um ein 12-Zoll großes iPad, dass etwa zwei Zoll größer wäre als das bisherige Top-Modell.

Neben den iPads könnten auch der neue Mega-Rechner Mac Pro sowie eine neue Version des Betriebssystems OS X für Macs vorgestellt werden. Und auch über ein Update für das Retina Macbook Pro spekulieren Branchenkenner.

Dass der Konzern aus Cupertino ausgerechnet den 22. Oktober als Termin für die Keynote ausgewählt hat, ist wohl kein Zufall. Denn Microsoft startet an diesem Tag mit dem Verkauf der neuen Surface-Reihe. Und Nokia will ebenfalls an jenem 22. Oktober in Dubai neue Tablets präsentieren. Wer wohl den Tablet-Wettstreit für sich entscheiden kann?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren