"Polizeiruf 110"-Star Marie Gruber ist an Krebs erkrankt

Schauspielerin Marie Gruber hat sich eine Auszeit genommen. Der Grund: Die 62-Jährige hat Krebs, wie ihre Agentin "Bild" bestätigte.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Schauspielerin Marie Gruber (62) ist an Krebs erkrankt. "Sie hat diese Volkskrankheit und nahm sich eine Auszeit. Im nächsten Jahr möchte sie wieder spielen", wird ihre Agentin Martina Scherf von "Bild" zitiert.

Bekannt wurde Gruber an der Seite von Wolfgang Stumph (71) mit dem Film "Go Trabi Go". Sie war zudem schon in vielen Fernsehserien zu sehen, darunter in mehr als 40 Folgen von "Polizeiruf 110". Dort spielte sie neben den Kommissaren Schneider (Wolfgang Winkler) und Schmücke (Jaecki Schwarz) die Kriminaltechnikerin Rosamunde Weigand. Gruber hatte auch Nebenrollen in zahlreichen Kinofilmen, darunter in dem mit einem Oscar ausgezeichneten Drama "Das Leben der Anderen" oder in "Der Vorleser".

Im "Polizeiruf 110" spielte Marie Gruber an der Seite von Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler. Hier gibt es ihre Fälle

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren