Pink färbt ihrer Tochter (7) die Haare blau - und setzt damit ein Zeichen

Wenn Menschen Eltern in die Erziehung hineinreden, ist das mindestens nervig, manchmal übergriffig. Jessica Simpson erlebt das derzeit am eigenen Leib - und bekommt jetzt Hilfe von Pink.
| (pcl/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Färbte ihrer Tochter die Haare blau: Pink
Shutterstock / J.A. Dunbar Färbte ihrer Tochter die Haare blau: Pink

"Holt euch eure eigenen Kinder!" Mit diesem Hashtag versah Pop-Star Pink ein Foto, das sie am Donnerstag auf Instagram veröffentlich hat. Die Aufnahme zeigt Mama Pink (39), wie sie ihrer Tochter Willow Sage (8) die Haare blau färbt. Hintergrund der Aktion ist ein Foto der Tochter von Jessica Simpson, Maxwell Drew (7), welches das Mädchen mit gefärbten Haarspitzen zeigt - und für das Mama Jessica einiges an Kritik einstecken musste.

 

Hören Sie jetzt P!nks aktuelles Album "Hurts 2B Human"!

"Ich habe gehört, manche Leute regen sich über Jessica Simpson auf, weil sie es ihrer Siebenjährigen erlaubt hat, sich die Haare zu färben. Da dachte ich mir, ich teile mal, was wir gestern so getrieben haben", kommentierte Pink ihren Post und versah ihn mit einigen provokanten Hashtags. Alecia Beth Moore, so heißt die Sängerin mit bürgerlichem Namen, hatte sich in der Vergangenheit schon über Menschen aufgeregt, die meinen, Eltern vorschreiben zu dürfen, wie die ihre Kinder zu erziehen oder mit ihnen umzugehen hätten.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

In die gleiche Richtung zielt jetzt auch ihr aktueller Instagram-Post, mit dem sie sich mit Jessica Simpson solidarisiert. Unter deren erwähntes Foto hatten Fans und Follower unter anderem in übergriffiger Weise kommentiert, Maxwell sei "zu jung" für gefärbte Haare und Simpson würde das Haar ihrer Tochter "ruinieren".

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Um ähnliche Kommentare zur neuen Haarfarbe ihrer eigenen Tochter nicht ertragen zu müssen, schaltete Pink die Kommentarfunktion unter ihrem Post übrigens vorsorglich ab.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren