Pietro Lombardi über Corona-Infektion: "Im ersten Moment ein Schock"

Pietro Lombardi hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Wie es dem Sänger geht, verriet er seinen Fans auf Instagram.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Pietro Lombardi bei einem Auftritt in Dortmund
Pietro Lombardi bei einem Auftritt in Dortmund © Markus Wissmann/Shutterstock.com

Pietro Lombardi (28, "Cinderella") hat seinen Fans via Instagram mitgeteilt, dass er sich mit dem Coronavirus angesteckt hat: In einer Instagram-Story erklärte der Sänger, er habe ein "ungutes Körpergefühl" gehabt, ein Corona-Test, den er daraufhin habe machen lassen, sei positiv gewesen. Er müsse nun erst mal zu Hause bleiben. Zudem verriet er, dass er "aktuell ein bisschen Knochenschmerzen" habe, es ihm aber ansonsten ganz gut gehe.

Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Tatsächlich meldete sich Lombardi später noch per Livestream und einer anschließenden Fragerunde zu Wort. Auf die Frage eines Fans, was sein erster Gedanke nach dem Corona-Testergebnis gewesen sei, antwortete der 28-Jährige: "Im ersten Moment war es schon ein Schock", weil viel darüber gesprochen und berichtet werde, "aber wenn man es dann selber hat, ist es echt komisch. Aber das pack ich schon".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren