Phoebe Waller-Bridge wird Headliner beim "Woman in the World"-Gipfel

Was haben Hillary Clinton, Oprah Winfrey und Anna Wintour gemeinsam? Ihnen wurde die Ehre zuteil, bei der berühmten "Woman in the World"-Konferenz der Journalistin Tina Brown zu sprechen. Dieses Jahr reiht sich Fleabag-Star Phoebe Waller-Bridge ein.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Phoebe Waller-Bridge bei den diesjährigen Critic's Choice Awards
Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect Phoebe Waller-Bridge bei den diesjährigen Critic's Choice Awards

"Fleabag"-Star Phoebe Waller-Bridge (34) wird eine der Haupt-Sprecherinnen beim "Women in the World"-Gipfel von Tina Brown (66). "Ich bin begeistert, dass PWB auf der Bühne stehen wird", erklärt die Journalistin und Herausgeberin der "Page Six". "Phoebe gibt mit ihrem glühenden Talent und ihrem schlauen, subversiven Witz in der Kultur den Ton an." Bei ihrem Treffen vor einem Monat sei sie der "Killing Eve"-Autorin "verfallen", erzählt Brown weiter.

"Killing Eve" von Phoebe Waller-Bridge hier auf Amazon sehen!

Damit steht Waller-Bridge in einer beeindruckenden Reihe mit inspirierenden und berühmten Frauen, die bereits bei der 2010 gegründeten Konferenz sprechen durften, darunter Oprah Winfrey (66), Angelina Jolie (44), Anna Wintour (70) und auch Hillary Clinton (72). Der "Woman in the World"-Gipfel steht dieses Jahr unter dem Motto "Truth to Power", also "Wahrheit an die Macht", und setzt sich mit Themen wie Sexismus, dem Klimawandel und Belästigung auseinander. Das Treffen findet am 02. und 03. April in New York statt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren