Pharrell Williams ist für mehr Empathie

Pharrell Williams ist für mehr Empathie
| (dmr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Sänger Pharrell Williams ist für mehr Empathie!

"Wir müssen uns alle an die Unterschiede von jedem einzelnen gewöhnen und verstehen, dass dies eine große, gigantische, schöne, bunte Welt ist und die funktioniert nur mit Einbeziehung und Empathie."

Sehen Sie hier auf Clipfish das Musikvideo "Happy" von Pharrell Williams

Pharrell Williams (43, "Freedom") hat in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres (58) an die Empathie der Menschen appelliert. Eigentlich sollte er mit der Gospel-Sängerin Kim Burrell (44, "A Different Place") einen Song performen. Da Burrell sich aber zuvor auf Facebook homophob äußerte, lud DeGeneres sie kurzerhand wieder aus der Show aus. Pharrell Williams meinte daraufhin in der Sendung, dass mit Vorurteilen endgültig aufgeräumt werden sollte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren