Peter Zwegat: Große Sorge um seinen Gesundheitszustand

Nach der Spezialausgabe von "Raus aus den Schulden" machten sich Fans Sorgen um die Gesundheit von Peter Zwegat. Seine Frau redet nun Klartext.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Wie steht es um die Gesundheit von Peter Zwegat (69)? Nach der Ausstrahlung einer Spezialausgabe seiner RTL-Kult-Sendung "Raus aus den Schulden" am Mittwoch, wurden in den sozialen Medien besorgte Stimmen laut. Doch seine Ehefrau Liane Scholze (55) gibt nun Entwarnung. "Unfit war er nicht. Er hatte nur eine Halsentzündung und die Stimmbänder waren gereizt. Aber das ist jetzt ein bis zwei Jahre her", erklärt sie der "Bild". Das Jubiläumsspecial wurde bereits 2017 produziert. Heute erfreut sich der 69-Jährige laut seiner Frau bester Gesundheit.

 

Holen Sie sich hier "Raus aus der Schuldenfalle!" von Peter Zwegat und seiner Frau Liane Scholze

TV-Rückkehr möglich?

Ihr Mann habe "schon vor vielen Jahren" mit dem Rauchen aufgehört. "Gesundheitlich geht es ihm gut. Er hat täglich noch seine privaten und geschäftlichen Termine. Und wenn Zeit bleibt, dann entspannt er sich in seinem Garten", so Liane Scholze. Fit hält er sich mit "Spaziergängen, Rasen mähen und Holzhacken für unseren Kamin".

Auch eine TV-Rückkehr scheint nicht ausgeschlossen. Liane Scholze sagt: "Wir sind in Gesprächen für neue TV-, Buch- und Online-Projekte, aktuell aber nicht für RTL."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren