Peter Altmaier ist nicht mehr in Quarantäne

Peter Altmaier hat seine häusliche Quarantäne wieder beendet. Wie der Politiker auf Twitter bekannt gab, sei ein erneuter Corona-Test negativ ausgefallen.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Peter Altmaier vor wenigen Tagen im Deutschen Bundestag.
imago images/photothek Peter Altmaier vor wenigen Tagen im Deutschen Bundestag.

Der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (62) hat auf Twitter das Ergebnis seines Corona-Tests bekannt gegeben: negativ! Damit endet für ihn auch die Quarantäne, in die sich der CDU-Politiker am Mittwochabend offenbar freiwillig begab. Ein erneuter Test sei negativ gewesen, schrieb er, außerdem habe die Prüfung der Umstände seines Kontakts ergeben, dass keine Notwendigkeit zu weiterer Quarantäne bestehe.

Eine Gebrauchsanweisung für eine friedliche, häusliche Quarantäne finden Sie hier

Zwei Tage zuvor twitterte Altmaier, dass ein anwesender Mitarbeiter eines EU-Minister beim Handelsministerrat positiv auf Corona getestet worden sei. Deswegen habe er sich vorsorglich in häusliche Quarantäne begeben. Ihm gehe es gut und ein bereits am Freitag genommener Test sei negativ ausgefallen.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren