Paul Walker kaufte heimlich 10.000 Dollar-Ehering für Soldaten

Nach dem Tod von Paul Walker kommen immer mehr Details aus seinem Privatleben ans Licht. Jetzt kam heraus, dass Paul Walker einem Soldaten den Ehering gekauft hat - heimlich.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Paul Walker hat einem Paar ein ganz besonderes Geschenk gemacht.
dpa Paul Walker hat einem Paar ein ganz besonderes Geschenk gemacht.

Nach dem Tod von Paul Walker kommen immer mehr Details aus seinem Privatleben ans Licht. Jetzt kam heraus, dass Paul Walker einem Soldaten den Ehering gekauft hat - heimlich.

Los Angeles - Paul Walker war einer der wenigen Hollywood-Stars, die ihr Privatleben nicht ständig an die Öffentlichkeit zerren mussten. Deshalb erfährt die Welt auch erst nach seinem tragischen Unfalltod von einer schönen Geschichte, in der Paul Walker zwei junge Verliebte sehr glücklich gemacht hat - heimlich.

Vor neun Jahren suchte der US-Soldat Kyle Upham zusammen mit seiner damaligen Verlobten Kristen in einem Juweliergeschäft in Los Angeles nach einem Ehering für die bevorstehende Hochzeit. Der "Fast and Furious"-Star war zu der Zeit ebenfalls in dem Geschäft, kam mit Kyle Upham ins Gespräch. Dieser erzählte ihm, dass er gerade aus Irak zurückgekommen war, jedoch schon bald wieder zu seinem nächsten Einsatz müsse. Die Verlobte Kristen hatte sich einen ganz bestimmten Ring ausgesucht, doch der US-Marine schüttelte immer wieder mit dem Kopf und sagte, dass es ihm leid tue, aber dass er sich diesen Ring im Wert von 10 000 Dollar einfach nicht leisten konnte.

Wenige Tage später klingelte bei Kyle Upham das Telefon. Der Juwelier war dran und bat ihn, noch einmal in das Geschäft zurückzukommen. Als Kyle Upham mit seiner Frau in den Laden kam, holte der Juwelier eine Schachtel hervor und übergab dem Paar den Ring, den sich Kristen ein Paar Tage zuvor ausgesucht hatte. Die beiden, die heute immer noch verheiratet sind, konnten ihr Glück kaum fassen. Der Juwelier verriet Ihnen auf Wunsch des Spenders jedoch nicht, wer Ihnen dieses großzügigie Geschenk gemacht hat.

Erst jetzt, nach dem Tod von Paul Walker, hat sich eine damalige Angestellte des Juweliergeschäfts an die Öffentlichkeit gewandt. Damit das Paar und die Welt von dem selbstlosen Geschenk erfährt, dass der Schauspieler dem verliebten Paar vor neun Jahren gemacht hat.

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren