Patricia Kelly tot? "Mir geht's gut, ich lebe noch!"

Ein YouTube-Kanal hat kürzlich ein Video über den angeblichen Tod von Patricia Kelly veröffentlicht. Die Sängerin hat sich sofort gewehrt.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Patricia Kelly bei einer NDR-Aufzeichnung vor wenigen Wochen.
imago images/Future Image Patricia Kelly bei einer NDR-Aufzeichnung vor wenigen Wochen.

In einem Video hat ein YouTube-Kanal Patricia Kelly (50, "One More Year") für tot erklärt, wie die "Bild" berichtet. Geschmackloser Witz oder heimliches Motiv? Die Gründe für die ursprüngliche Veröffentlichung sind bisher unbekannt. Das Video ist nicht mehr zu finden. Laut dem Bericht habe die Sängerin den Clip offenbar durch eine einstweilige Verfügung sperren lassen.

Die Musik von Patricia Kelly hören Sie hier!

Auftritt und Statement

Dabei war Kelly gerade erst aktuell im deutschen TV zu sehen. Bei RTL nahm sie am vergangenen Samstagabend an der Show "5 gegen Jauch" teil - unter anderem neben CDU-Politiker Wolfgang Bosbach (67) und Sänger Alexander Klaws (36).

"Mir geht's gut, ich lebe noch", erklärt Kelly auf Anfrage der "Bild". "Das ist so bescheuert und krank." Ihr zufolge sei das Internet manchmal ein Segen, manchmal aber auch ein Fluch. "Ich weiß nicht, was für kranke Menschen so was machen. Wir haben das direkt mit meinem Manager unterbunden. So was muss verboten werden!"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren