Patricia Arquette sollte abnehmen

Patricia Arquette sollte abnehmen
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

"Ich hatte einen Streit über 'Medium' mit einem der Produzenten, der mir sagte, ich solle abnehmen. Ich meinte: 'Diese Dame ist Mutter, sie ist verheiratet, sie hat drei Kinder. Nein.'"

Oscar-Preisträgerin Patricia Arquette (51, "Boyhood") verriet laut dem "Hollywood Reporter", dass sie für ihre Rolle in der Serie "Medium - Nichts bleibt verborgen" Gewicht verlieren sollte. Die Show lief von 2005 bis 2011 und Arquette gewann für ihre Rolle einen Emmy als "Beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie". "Es gibt diese Erwartung... auf eine bestimmte Weise auszusehen", erklärte die Schauspielerin weiter. "Du musst eine 40-Jährige sein, die aussieht wie 30." Im Mittelpunkt von "Medium" stand Allison DuBois, gespielt von Arquette, die durch parapsychologische Fähigkeiten Verbrechen aufklärt.

Die Serie "Medium" gibt es hier auf DVD

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren