Pascal Hens privat: Warum nennt man ihn Pommes und hat er eine Frau und Kinder?

Pascal Hens ist 2021 Kandidat bei "Das große Promibacken". Doch warum wird der Ex-Handballer eigentlich "Pommes" genannt? Woher kommt der Spitzname? Ist er verheiratet? Hat er eine Ehefrau und Kinder? So tickt Pascal "Pommes" Hens privat...
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Pascal Hens mit Ehefrau Angela
Pascal Hens mit Ehefrau Angela © BrauerPhotos

Seit Ende seiner Handballer-Karriere ist Pascal Hens ein gern gesehener Gast in TV-Shows. Bei "Let's Dance" 2019 konnte er sich bis ins Finale tanzen und gewann die Show. Auch "Schlag den Star" konnte er 2021 für sich entscheiden. Wird er sich bei "Das perfekte Promibacken" auch so gut schlagen?

Diese Erfolge erreichte Pascal Hens als Handballer

Der mittlerweile 40-Jährige spielte 13 Jahre lang für den HSV Hamburg (2003-2016), seine aktive Karriere beendete er 2017 bei der HBW Balingen-Weilstetten. Seine größten Erfolge: Die deutsche Meisterschaft (2011), der Gewinn der Champions League (2013) und natürlich der Weltmeister-Titel bei der Heim-WM 2007.

Pascal Hens spielte jahrelang für den HSV Hamburg.
Pascal Hens spielte jahrelang für den HSV Hamburg. © Georgi Licovski/EPA/dpa

Handballer Hens: Ehefrau Angela und die Kinder Noah Ben und Mila

2009 heiratete Pascal Hens seine langjährige Freundin Angela – die beiden sind bereits seit 2002 ein Paar und haben zwei Kinder. Im Sommer 2010 kam Sohn Noah Ben zur Welt, im Herbst 2014 folgte Töchterchen Mila. Als Wohnort haben sich Hens und seine Frau für Hamburg entschieden. Immer wieder zeigt der Ex-Handballer seine kleine Familie auf Instagram und lässt seine Follower so am privaten Glück teilhaben.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Warum wird Pascal Hens "Pommes" genannt?

Vor allem Handball-Fans dürften Hens unter seinem Spitznamen "Pommes" kennen. Der Name ist allerdings nicht auf seine Essgewohnheiten zurückzuführen – vielmehr hat er den Namen seinem eigenen Körper zu verdanken. Sein früherer Teamkollege Alexander Acker bei Eintracht Wiesbaden gab ihm diesen Spitznamen. Die Geschichte dahinter: Als beide mit schweren Gewichten trainierten sollten, sagte Acker zur Aufforderung des Trainers: "Wie soll das denn gehen mit den Pommes-Ärmchen?". Schon war der Spitzname da, seitdem wurde Hens "Pommes" genannt. Seit Ewigkeiten ist der blonde Irokesenschnitt das Markenzeichen von Hens.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Pascal Hens tritt bei "Das große Promibacken" 2021 an

Ob Pascal Hens nach seinen Siegen bei "Let's Dance" (2019) und "Schlag den Star" (2021) auch bei "Das große Promibacken" brillieren kann? Bei dem Back-Wettstreit tritt er unter anderem gegen Daniel Boschmann und seine ehemalige Tanzpartnerin Ekaterina Leonova an.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren