Paris Hilton und Kim Kardashian: Wieder beste Freundinnen

Na, da schau einer an! Die beiden Streithühner Paris Hilton (38, "The Simple Life") und Kim Kardashian (38, "Keeping Up With the Kardashians") sind wieder Besties.
| (jwl/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Diese erfreuliche Nachricht erzählte das blonde It-Girl dem US-Promimagazin "People". Nachdem die beiden im letzten Jahrzehnt zeitweise fast unzertrennlich waren, entwickelte sich ein heftiger Schlagabtausch über die Medien, doch der scheint nun ein Ende zu haben. "Ich kenne sie schon mein ganzes Leben und wir hatten in letzter Zeit so viel Spaß zusammen", sagte Hilton.

 

Da hat sich vielleicht auch Kim Kardashian beim Streamen über Amazon Prime Video gegruselt - "House of Wax" mit Paris Hilton

Die Sache hatte sich allerdings schon angekündigt, denn am 10. Mai veröffentlichte Hilton den Song "Best Friend's Ass". In dem singt sie, dass sie nicht aufhören könne, ihrer besten Freundin auf den Hintern zu schauen - und wer könnte in Hollywood schon eher damit gemeint sein, als Po-Wunder Kim Kardashian.

Trachten-Fans: So sexy sind US-Stars im Dirndl!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren