Paris Hilton überrascht im Plastik-Look

Paris Hilton ist immer wieder für eine Überraschung gut. In der neuesten Ausgabe des "Plastik Magazine" ließ sie sich für eine Bildstrecke ablichten - im Look einer Schaufenster-Puppe.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Paris Hilton ist immer wieder für eine Überraschung gut. In der neuesten Ausgabe des "Plastik Magazine" ließ sie sich für eine Bildstrecke ablichten - im Look einer Schaufenster-Puppe.

Ist das noch schön? Die Hotel-Erbin Paris Hilton (36, "House of Wax") zeigt sich derzeit auf dem Cover des US-amerikanischen "Plastik Magazine" und in einer dazugehörigen Bilderstrecke im Heft - und trifft dabei sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Der Name des Hochglanz-Magazins scheint in diesem Fall auch Programm gewesen zu sein: Plastik statt Natürlichkeit. Auf den Bildern wirkt Paris Hilton eher wie eine Schaufenster-Puppe und nicht wie eine schöne Mittdreißigerin.

Hier gibt es den Duft von Paris Hilton

Da haben es die Fotografen wohl mit Cremes und Ölen ein bisschen zu gut gemeint, auch wenn der Plastik-Look natürlich - zumindest ein Stück weit - auch gewollt war. Auf Instagram veröffentlichte das Magazin überdies noch ein kurzes Video vom Fotoshooting mit Paris Hilton. Darin unter anderem zu sehen: Paris vor einer riesigen roten Muschel mit riesiger Perlenkette. Arielle wäre sicher neidisch gewesen...

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren