Pamela Anderson: Nackt-Cover mit 48 Jahren

Pamela Anderson braucht sich auch mit fast 50 nicht zu verstecken - wie sie jetzt auf dem Cover des "Flaunt"-Magazins beweist.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Pamela Anderson auf dem Cover von "Flaunt"
instagram.com/pamelaanderson Pamela Anderson auf dem Cover von "Flaunt"

In den 90er Jahren zierten Bilder von Sexsymbol Pamela Anderson zahlreiche Wände in Jungs- Und Männer-Zimmern. Und auch heute noch hat die ehemalige "Baywatch"-Nixe das Zeug dazu: Die 48-Jährige ließ sich von dem bekannten Fotografen David LaChapelle (52) für das "Flaunt"-Magazin ablichten. Auf dem Cover ist sie nackt zu sehen: Nur ein Paar hohe, gelbe Plateau-Stiefel hat sie an den Füßen.

Wie sich Pamela Anderson im "Promi Big Brother"-Haus schlug, sehen Sie auf MyVideo

Mit dem Magazin sprach die zweifache Mutter unter anderem auch über ihre Ehe mit Ex Tommy Lee (52). Die beiden waren von 1995 bis 1998 verheiratet. Damals sei sie nur noch eine Karikatur gewesen, sagte sie. Lee habe Fotografen geschlagen, sie selbst habe rumgeflucht und jedem gesagt, er solle abhauen. Und am nächsten Tag war sie wieder die Frau, die in der Schule den Kindern ins Auto half, die über andere Leute geurteilt habe, weil ein Erdnussbutter-Sandwich im Auto auf dem Boden lag - bis sie sich selbst im Spiegel gesehen habe mit all dem Glitzer und Make-up.

Lesen Sie hier: Nackt-Foto: Naomi Campbells Nippel werden nicht zensiert

Dass sie dennoch nicht abgestürzt sei, verdanke sie ihren Kindern und ihrem starken Familiensinn, sagte sie: Das habe wahrscheinlich ihr Leben gerettet. Sie habe ein wildes Leben geführt, aber sie sei immer für ihre Kinder nach Hause gekommen. Über ihre beiden Söhne, die heute bereits 17 und 19 Jahre alt sind, sagt sie: "Ich versuche Gentlemen aus ihnen zu machen, aber L.A. ist hart." Alles sei sehr verführerisch, darum habe sie sie dort nicht auf die Schule geschickt.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren