Ozzy Osbourne fängt neu an

Erneutes Eheversprehen bei Sharon und Ozzy Osbourne.
| (elh/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

"Das ist ein neuer Anfang. Ich denke, jeder sollte sein Eheversprechen erneuern." (Ein Muss für alle Fans des Altrockers: "The Essential Ozzy Osbourne")

Nach 33 gemeinsamen Jahren sah es ganz danach aus, als würde die Ehe von Ozzy (68) und Sharon Osbourne (68) in die Brüche gehen. Der Grund: eine Affäre des "Black Sabbath"-Frontmanns mit seiner Friseurin Michelle Pugh. Doch das Paar raufte sich zusammen, erneuerte kürzlich sogar sein Ehegelübde im Rahmen einer privaten Zeremonie in Las Vegas. Über den Neuanfang erzählte Ozzy dem Magazin "Hello": "Nach der Zeremonie habe ich mich komplett erfrischt gefühlt. Ich weiß, dass meine Frau mich liebt und sie weiß, wie sehr ich sie liebe. Ich bin gespannt, was die Zukunft für uns bereithält."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren